|

Darfur, der vergessene Konflikt

Länder: Tschad

Tags: Darfur, Flüchtlinge

Darfur. In dieser Region im Westen des Sudans ist Gewalt an der Tagesordnung: Rebellengruppen und regierungsnahe Milizen bekämpfen sich - hunderttausende Sudanesen sind seit dem Beginn des Konflikts 2003 in das Nachbarland Tschad geflohen. Dort leben sie in Flüchtlingscamps - das größte heißt Bredsching, es liegt 60 Kilometer vom Sudan entfernt. Hier lebt die 23-jährige Samia. Sie macht gerade eine medizinische Ausbildung im Camp - eine Chance, die nur wenigen zuteil wird. Unsere Reporter Nathalie Georges, Alexandre Rossignol und Sébastien Guisset haben sie einen Tag lang begleitet. 


 

Darfour, le conflit oublié

 

 

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016