|

COP23 : Hoffen auf Peking

Länder: China

Tags: Verschmutzung, Umwelt, Peking, China, Klima

Nachdem sich die USA aus dem Klimavertrag verabschiedet haben, erhofft man sich auf der 23. Weltklimakonferenz COP23 in Bonn neue Impulse von China. Das Land steht zwar immer noch auf Platz eins der Treibhausgas austossenden Länder, aber im Reich der Mitte hat ein Sinneswandel eingesetzt - auch im notorisch feinstaubverschmutzen Peking.

COP23 : Pékin face à "l'airpocalypse"
COP23: Hoffen auf Peking Auf der 23. Weltklimakonferenz erhofft man sich von China neue Impulse. COP23: Hoffen auf Peking
Zuletzt geändert am 6. November 2017