|

Christine Kaufmann mit 72 Jahren in München gestorben

Länder: Deutschland

Tags: Kino, Nachruf

Die Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot. Sie starb in der Nacht zum Dienstag im Alter von 72 Jahren in einem Münchner Krankenhaus, wie ihr Management mitteilte. Die international erfolgreiche Kaufmann hatte dort Medienberichten zufolge seit mehreren Tagen als Folge einer Erkrankung im Koma gelegen.

Die in München aufgewachsene Kaufmann war bereits Anfang der 50er Jahre durch eine Reihe von Filmen zum Kinderstar geworden. Der internationale Durchbruch gelang ihr an der Seite von Kirk Douglas 1961 in dem Film "Stadt ohne Mitleid", für den sie den Golden Globe als beste Nachwuchsschauspielerin bekam.

Nach der Scheidung von ihrem ersten Mann, dem Hollywoodstar Tony Curtis, kehrte Kaufmann Ende der 60er Jahre nach Europa zurück. In Erinnerung in Deutschland ist sie auch aus ihrer Rolle in Helmut Dietls Serienerfolg "Monaco Franze".