|

Casa Pound - Italiens neue Rechte

Länder: Italien

Tags: Faschismus, Rechtsextremismus

70 Jahre nach dem Tod von Benito Mussolini versucht sich die extreme Rechte in Italien neu zu positionieren. Dafür steht auch die Organisation "Casa Pound". Mit Haus-Besetzungen, Demos und Kritik am Kapitalismus kommt sie eigentlich wie eine linke Bewegung daher. Doch tatsächlich sehen sich deren Mitglieder als die "Neue Rechte", oder gar als "Faschisten des dritten Jahrtausends". Eine Reportage von Salvatore Aloïse.
 

Italien - eine neue Rechte

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016