|

Cannes und die Frauen

Länder: Frankreich

Tags: Cannes 2017, Naomi Kawase, Sofia Coppola

Die Regie ist bis heute eine männlich dominierte Welt. Auch das französische Filmfestival von Cannes ist da keine Ausnahme – bisher hat erst eine Regisseurin die Goldene Palme erhalten. In diesem Jahr sind drei Regisseurinnen vertreten, darunter Sofia Coppola mit "The Beguiled", Lynne Ramsay mit "You were never really here" und Naomi Kawase. Letztere hat mit ihrem einfühlsamen Film "Hikari" echte Chancen, die nächste Frau in der Geschichte der Preisträgerinnen von Cannes zu sein.

Cannes et les femmes
Cannes und die Regisseurinnen In Cannes erhielt nur ein Mal eine Regisseurin die Goldene Palme. 2017 könnte eine weitere Frau hinzukommen. Cannes und die Regisseurinnen

 

Anlässlich des Festivals von Cannes hat ARTE vom 10. bis 28. Mai Filme im Programm, die an der französischen Riviera ihre Premiere hatten.

 

Zuletzt geändert am 27. Mai 2017