Bremst sich Südafrika in puncto Internet selbst aus?

Länder: Südafrika

Tags: Alle internetze

Südafrika hat das liberalste Internet Afrikas. Doch diese Freiheit hat ihren Preis: Johannesburg ist die zweitteuerste Stadt der Welt, was die Internetverbindung angeht. Die User haben mit Aktionen wie #DataMustFall und #BlackOutWednesday für eine Tarifsenkung gekämpft, jedoch ohne Erfolg. Und auch südafrikanische Politiker, wie zum Beispiel Ex-Präsident Jacob Zuma, legen dem Internet gegenüber ein ambivalentes Verhalten an den Tag.

Das Ziel von _Alle Internetze ist Initiativen aufzuzeigen, die das Internet nutzen, um denen Gehör zu verschaffen, die keine Stimme haben.