Brasilien: Lach Dich frei…

Länder: Brasilien

Tags: Humor, Satire, Internet

Humor, das ist wohl so eine Sache in Brasilien – denn wenn der sich von ganz unten gegen die Mächtigen ganz oben richtet, dann wird es anscheinend schwierig, trotz aller Fortschritte in der Demokratie. Das Internet aber erlaubt neue Freiheiten und die nutzte die Gruppe "Porta dos Fundos" in den letzten Jahren weidlich aus: Sie gelten als die Satire-Avantgarde im Land.

Bresil : Le Changement En Rigolant

 

Sie haben vor gar nichts Respekt, weder vor der Polizei, noch vor der Regierung oder gar der Kirche und natürlich auch nicht vor dem Gott des Fußballs: Sie spotten über Machtmissbrauch, Machos, Schwulenfeinde, Korruption und fanatisch Religiöse. Natürlich gibt es da Proteste von den satirisch Überzeichneten, aber anders als die Journalisten und Showstars im staatlichen oder privaten Fernsehen wussten sie die neue Freiheit zu Satire und Respektlosigkeit im Internet für sich zu nutzen. Millionen Brasilianer kennen sie, sehen ihre Sendung und lachen sich allmählich politisch frei.  Unsere Reporter haben ein paar Tage mit den Leuten von „Porta dos Fundos“ und ihren Fans verbracht. 


Von Frédérique Zingaro, Mathilde Bonnassieux und Eric Barlet – ARTE GEIE / Hikari Presse - Frankreich 2014 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016