|

Brasilien: Gefährliche Appetitzügler

Länder: Brasilien

Tags: Medizin, fettleibigkeit, Appetitzügler

Adipositas - also Fettleibigkeit - ist ein globales Gesundheitsproblem. Rund 13 Prozent der weltweiten Bevölkerung sind mittlerweile fettleibig. Auch wenn es verführerisch klingen mag, Diätpillen helfen nur selten, das Gewicht langfristig in den Griff zu bekommen. In Brasilien ist nun wieder ein Appetitzügler auf dem Markt, der zwischenzeitlich verboten war. Trotz Gesundheitsrisiken steht der umstrittene Wirkstoff auf dem Speiseplan vieler brasilianischer Frauen. Anne Vigna berichtet.

Brésil : des coupe-faim dangereux remis sur le marché
Brasilien: Gefährliche Appetitzügler Viele Frauen können sich ein gesundes Abnehmen nicht leisten und greifen auf einen gefährlichen Wirkstoff zurück. Brasilien: Gefährliche Appetitzügler

 

Zuletzt geändert am 26. Juli 2017