|

Ausstellung: Wie der Mensch die Natur verändert

Länder: Deutschland

Tags: Anthropozän, Ausstellung, Fotografie

Der Begriff Anthropozän will den Zeitabschnitt beschreiben, in dem der Mensch seinem unaufhaltsamen Einfluss auf die geologischen und atmosphärischen Prozesse der Erde ausübt. In der Ausstellung "Longing for Landscape / Landschaftsfotografie im Anthropozän" treten Landschaftsfotografien von internationalen Künstlern in einen Dialog. Der Fotograf wird zum Zeugen und Erforscher der Veränderung. Die Ausstellung "Longing for Landscape" läuft noch bis zum 1. Dezember im Tieranatomischen Theater in Berlin.

Fotografie: Landschaften des Anthropozän
Fotografie: Landschaften des Anthropozän Eine Ausstellung in Berlin zeigt, wie der Mensch seine Spuren auf dem Planeten hinterlässt. Fotografie: Landschaften des Anthropozän

 

Zuletzt geändert am 14. Oktober 2016