|

Aus für die Leihmutterschaft?

Länder: Indien

Tags: Leihmutterschaft

Frauen, die gegen Bezahlung im Reagenzglas gezeugte Embryos austragen, werden als Leihmütter bezeichnet. Diese Praxis ist aus vielerlei Gründen umstritten, immerhin geht es dabei um ein Milliardengeschäft. Indien gilt in diesem Bereich als Marktführer, denn dort gibt es landesweit rund 3 000 Leihmütter- Kliniken. Doch die indische Regierung will nun ein Gesetz verabschieden, mit dem das Geschäft endgültig verboten wird.

Inde : la fin des mères porteuses ?
Indien: Das Ende der Leihmutterschaft? Indien will ein Gesetz verabschieden, das die Leihmutterschaft verbietet. Indien: Das Ende der Leihmutterschaft?

 

Zuletzt geändert am 12. Oktober 2016