ARTE Junior, das Magazin - 24. April

Länder: Monde

Tags: Junior, Elisabeth II, Nepal, Wilhelm Busch

Hallo und herzlich willkommen bei ARTE Junior, das Magazin. In dieser Woche treffen wir Bijaya aus Nepal, stellen euch die Königin von England vor und schauen uns mit euch die Bildergeschichten von Wilhelm Busch, dem Erfinder von "Max und Moritz" an.

Hast du Fragen zur Aktualität oder zu Sachen, die um Dich herum geschehen; zu zwischenmenschlichen, sozialen oder kulturellen Themen? Wir wollen deine Fragen gerne in einer unserer nächsten Sendungen beantworten. Schick uns einfach eine E-Mail an die Adresse artejournaljunior@arte.tv und vergiss nicht, uns deinen Vornamen zu nennen und die Stadt, in der du lebst.

 

Bijaya Regmi ist 12 Jahre alt. Er stammt aus einem Dorf namens Bhimphedi, südlich der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu. Seit zwei Jahren lebt er im Aufnahmezentrum der „Child Protection Centers and Services" CPCS für Straßenkinder in Kathmandu. In ganz Nepal verwalten die CPCS an die 40 Aufnahmezentren. Das Zentrum in Kathmandu hat über 48 Plätze für Jungen. Die meisten sind keine Waisenkinder, sondern Straßenkinder, die vor ihren Familien weggelaufen sind. Denn in Nepal gibt es viele arme Familien. Die Probleme, die durch die Armut entsteht ertränken viele Erwachsene in Alkohol. Sie zeigen sich dann leichter gewalttätig. Andere versuchen der Armut zu entkommen indem sie ihr Glück im Ausland suchen, einige kommen aber nicht wieder und ihre Kinder bleiben dann alleine zurück. Bijaya erklärt euch, weshalb er im Aufnahmezentrum lebt und wovon er träumt.

Portrait d'enfant : Bijaya au Népal

Elisabeth II, die Königin von England feierte am 21. April ihren 90. Geburtstag! Sie ist schon sehr lange Königin von England. Da gibt es einiges über sie zu erzählen. Zum Beispiel, wie viele Hüte sie hat – ihr könnt ja mal schätzen!

Dossier : les 90 ans de la reine Elisabeth II

Wer kennt sie nicht: "Max und Moritz" – die beiden Jungs die allen einen Streich spielten. Ihr Erfinder ist Wilhelm Busch. Vor 150 Jahren brachte er ihre Geschichte zu Papier. Der deutsche Zeichner gilt als Erfinder der Comics! Wir haben uns seine Zeichnungen in einer Ausstellung in Baden-Württemberg angeschaut und von der Museumsleiterin erfahren, was Wilhelm Busch uns mit seinen Bildergeschichten sagen wollte.

L'exposition Wilhelm Busch

Vergesst nicht, auch für ARTE Journal Junior einzuschalten. Jeden Morgen werdet ihr darin über die aktuellen Ereignisse in der Welt informiert. Am Vorabend gibt es die Reportagen übrigens schon online und auf den sozialen Netzwerken. Bis bald! 

Zurück zum Hauptmenü.

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016