Arm in Europa

26. September 2017

Durchschnittlich lebt einer von vier Bürgern unter der Armutsgrenze. Länder wie Italien, Portugal oder Irland mussten drastische Sparmaßnahmen durchführen und den Arbeitsmarkt reformieren. Daraus resultierte Armut. Gerade Bürger der Mittelschicht verloren ihre Einkommen und waren auf einmal auf Sozialleistungen angewiesen.

THEMA analysiert in dem Film "Armes Europa?", wie sich die Maßnahmen der Regierungen auf die Menschen ausgewirkt haben und zeigt, wie leicht man in die Armut abrutschen kann. Bereits ganz unten angekommen sind die Obdachlosen in Ungarn, zumal Obdachlosigkeit in Ungarn illegal ist. Das zeigt der Film "Demokratie auf Ungarisch" auf beeindruckende Weise.

In diesem Dossier finden Sie weitere Beispiele, wie sich Armut in den Ländern Europas äußert und wie Menschen damit umgehen.

THEMA armes_europa_artikel.jpg

Film: "Armes Europa?"

Jeder Vierte in der EU ist arm oder von Armut bedroht. Wer sind die Verlierer in Europa, wie leben sie, welche Perspektiven haben sie?

Gesellschaft, Europäische Union

Allemagne : pauvres en pays riche

Deutschland: Arm in einem reichen Land

Ausgerechnet im Wirtschaftswunderland ist heute jeder fünfte Bundesbürger von Armut bedroht…

Internationales, Deutschland

precarite-home

Arm sein in Deutschland

20 Prozent der Deutschen sind von Armut bedroht. Bei Familie Kirkpinar aus Berlin ist das Leben nach dem Jobverlust der Eltern komplett aus den Fugen geraten

Gesellschaft, Deutschland

portugal-start-up.jpg

Portugal: Wenn die Krise Jobs schafft

Nach San Franzisco, London und Berlin ist Lissabon dabei sich zur Hauptstadt der Start-Up-Szene zu entwickeln.

Wirtschaft

THEMA demokratie_ungarisch_artikel.jpg

Film: "Demokratie auf Ungarisch"

Die ungarische Regierung hat Sozialhilfen drastisch gekürzt und Obdachlosigkeit kriminalisiert. Wie können sich die Ärmsten der Armen dagegen wehren?

Europa, Ungarn

cireurs.jpg

Italien: Karriere als Schuhputzer

In Italien erreicht die Arbeitslosenquote neue Rekordwerte. Schuhputzer wird da auf einmal zu einem beliebten Beruf.

Gesellschaft

Italien: Die verlorene Generation

In Europa bleibt die Jugendarbeitslosigkeit ein zentrales Problem. In Italien spricht man deshalb schon von einer verlorenen Generation.

 

Die zwei Gesichter der Troika - Beispiel Irland

Seit die Troika aus Irland abzog, geht es mit der irischen Wirtschaft wieder aufwärts – doch Schulden und Arbeitslosigkeit lasten noch auf der Bevölkerung.

Jugendarbeitslosigkeit in der EU: Alles rosig in Deutschland?

Das Statistische Bundesamt veröffentlichte heute zum Tag der Jugend die Zahlen zur Jugendarbeitslosigkeit in der EU. Deutschland steht besonders gut da. Karl Brenke vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin: "Aufgrund der demografischen Entwicklung haben wir in Deutschland weniger Druck auf dem Arbeitsmarkt."