|

Architekturbiennale: Deutschland als Einwanderungsland

Länder: Deutschland

Tags: Deutschland, Architektur-Biennale, Einwanderung, Venedig

Arbeitslosigkeit, Kriminalität, laut und hässlich.. die gängigsten Vorurteile über Stadtviertel mit hohem Migrationsanteil. Ausgerechnet diese sogenannten „Arrival Cities" feiert jetzt der Deutsche Pavillon bei der diesjährigen Architekturbiennale in Venedig.  Er setzt sich anhand von Reportagen und Fotografien mit den „Ankunftsvierteln" der Migranten und Geflüchteten in deutschen Städten auseinander.
Der Kurator ist überzeugt, dass gerade diese zu Beginn der Integration viele Vorteile mit sich bringen. 

Biennale d'architecture : le pavillon allemand

 

Zuletzt geändert am 5. Juni 2016