Arbeitslosigkeit - Was tun?

12. August 2015

In Europa gibt es heute über 26 Millionen Arbeitslose – eine Rekordzahl, die auf ein dreifaches Scheitern verweist: wirtschaftlich, sozial und politisch. Was sind die Ursachen? Ist sie - der weit verbreiteten Thesen zufolge – tatsächlich auf die mangelnde Flexibilität des Arbeitsmarktes oder die zu hohen Kosten der Arbeitskraft zurückzuführen? Tatsächlich befindet sich Europa in einer Krise, die Politik und Wirtschaft bislang noch nicht wirklich in Angriff genommen haben. Um den Weg aus der Krise zu finden und die Arbeitslosigkeit zu senken, muss über eine Sparpolitik hinaus über neue Entwicklungsstrategien nachgedacht werden.

 

Mit Archivaufnahmen, originellen Animationen, Gesprächen und Reportagen werden die Mechanismen der Massenarbeitslosigkeit durchleuchtet und Lösungsansätze aufgezeigt.

chômage inégalité

Ungleiche Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Nicht alle Bevölkerungsschichten sind gleich stark von Arbeitslosigkeit betroffen. Alter und Bildungsniveau spielen dabei eine entscheidende Rolle. 

Wirtschaft, Europäische Union

inégalité chômage

26,5 Millionen Arbeitslose in der Europäischen Union

Zwischen 2007 und 2012 stieg die Arbeitslosenquote in der Europäischen Union von 7,2 auf 10,5 % an. Alle Länder, außer Deutschland, Österreich und Malta, waren von dieser Entwicklung betroffen.

Wirtschaft, Europäische Union

Infografik infographie taux chômage

Die Arbeitslosenquote - Das sagt sie wirklich aus

Die Arbeitslosenquote reicht nicht aus, um die Erwerbslage in einem Land zu erfassen. Wichtig ist zu schauen, was sich wirklich hinter den Zahlen verbirgt.

Wirtschaft, Europäische Union

Infografik teaser sortir du chômage

Schnell wieder raus aus der Arbeitslosigkeit? In Deutschland und Frankreich kein Kinderspiel

Ob man in Deutschland oder Dänemark arbeitslos ist, macht einen großen Unterschied.

Wirtschaft, Europäische Union

emplois aidés

Der Kombilohn als Wundermittel gegen die Arbeitslosigkeit?

Wie sinnvoll ist der Lohnkostenzuschuss im Kampf gegen die Arbeitslosigkeit?

Wirtschaft, Europäische Union

Definition Ricardo

Was ist der „komparative Kostenvorteil“ nach David Ricardo?

1817 formulierte David Ricardo die Theorie des „komparativen Kostenvorteils“. Ist sie auch 200 Jahre später noch aktuell?  

Wirtschaft, Europäische Union

Ist die Globalisierung an der Arbeitslosigkeit schuld?

Globalisierung wird als eine der Hauptursachen von Arbeitslosigkeit angesehen. Doch nicht alle Ökonomen schließen sich dieser Meinung an.

teaser jeunes sacrifiés

Opfert Europa seine Jugend?

Ist die Generation, die jetzt auf den Arbeitsmarkt kommt, eine "verlorene Generation"? Die Meinungen sind gespalten.

Wirtschaft, Europäische Union

Infografik teaser heures de travail

Wir arbeiten immer weniger

Alle Industrieländer tendieren zu einer Reduzierung der Arbeitszeit.

Wirtschaft, Europäische Union

Definition
Arbeitslosigkeit: Schlüsselbegriffe und Definitionen

Alle sprechen über Arbeitslosigkeit – doch wissen Sie, was hinter dem Fachvokabular steckt? Die wichtigsten Schlüsselbegriffe und Definitionen zur Arbeitslosigkeit.