|

Alzheimer: Daten sammeln für die Früherkennung

Länder: Frankreich

Tags: Alzheimer, Krankheit, Forschung, Wissenschaft


In der kommenden Woche erinnert der Welt-Alzheimer-Tag an eine Krankheit, gegen die es noch kein Mittel gibt - und an der immer mehr Menschen leiden. Ihre Zahl wird sich alle 20 Jahre verdoppeln, schätzt die Weltgesundheitsorganisation.
Doch es gibt einen neuen Forschungsansatz: Die Krankheit aufzuspüren, noch bevor die ersten Symptome zu erkennen sind. Forscher in Paris sammeln dazu seit drei Jahren Daten. 

 

Alzheimer : prévenir pour guérir
Alzheimer: Heilung durch Früherkennung? Wissenschaftler untersuchen, ob man den Ausbruch von Alzheimer verhindern kann, wenn man früh genug eingreift  Alzheimer: Heilung durch Früherkennung?
Zuletzt geändert am 22. September 2017