|

Aglaé, 70 Jahre, Prostituierte

Länder: Frankreich

Tags: Theater, Aglaé, prostitution

In seinem Theaterstück "Aglaé" erzählt der französische Regisseur Jean-Michel Rabeux die wahre Geschichte der 70-jährigen Prostituierten Aglaé, zu sehen im Pariser Théâtre du Rond-Point. Es ist das Porträt einer freien Frau, die Moralisten genauso verachtet, wie Zuhälter. Rabeux lässt seine Heldin, gespielt von der Schauspielerin Claude Degliame aus eigener Perspektive berichten und zeigt sie als humorvolle, intelligente, aber auch widersprüchliche Persönlichkeit. "Aglaé" ist eine Frau, die aufräumt mit Vorurteilen, sie eckt an und provoziert. Und sie besticht durch ihre Menschlichkeit.

 

Théâtre : Aglaé, 70 ans, prostituée
Theater: Aglaé, 70 Jahre, Prostituierte Die 70-jährige "Aglaé" war ihr Leben lang Prostituierte. Jean-Michel Rabeux's Theaterstück erzählt davon. Theater: Aglaé, 70 Jahre, Prostituierte
Zuletzt geändert am 5. Januar 2017