|

Ärger in der AfD

Länder: Deutschland

Tags: AFD, Bundestagswahl 2017, Mecklenburg-Vorpommern

Wo wird die AfD im neuen Bundestag sitzen? Diese Frage ist noch immer nicht geklärt. Nach der Entscheidung von Frauke Petry die Partei zu verlassen, rumort es in mehreren Landesverbänden. In Schwerin haben nun vier Abgeordnete die Fraktion verlassen und eine eigene gegründet. Sie möchten als national konservativ, aber nicht als völkisch verstanden werden.

Spaltung in der AfD
Spaltung in der AfD Vier ehemalige AfD-Mitglieder haben ihre eine eigene Fraktion gegründet: "Bürger für Mecklenburg Vorpommern". Spaltung in der AfD

 

Zuletzt geändert am 7. Oktober 2017