|

Ägyptens verschwundene Söhne

Länder: Ägypten

Tags: Abdel Fattah al-Sissi, Révolution

Fünf Jahre nach der Revolution sehen Menschenrechtler in Ägypten nur wenige Fortschritte. Die Regierung geht nach wie vor gegen Oppositionelle vor, Folter steht auf der Tagesordnung, so das Urteil der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte. Täglich verschwinden Menschen, Hinterbliebene machen die ägyptische Sicherheitspolizei dafür verantwortlich. Ein Relikt aus den Zeiten von Diktator Mubarak. 

Egypte : des disparitions qui inquiètent
Ägypten: Fünf Jahre nach der Revolution Ägypten: Fünf Jahre nach der Revolution Ägypten: Fünf Jahre nach der Revolution

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016