|

Adiyaman - Das Dorf der Dschihadisten

Länder: Türkei

Tags: Islamischer Staat, Selbstmordattentat

Im türkische Dorf Adiyaman an der syrischen Grenze leben seit jeher verschiedene Religionen harmonisch zusammen. Dennoch gilt das Dorf als Hochburg der des "Islamischen Staates". Dutzende Jugendliche aus dem Ort haben sich dem IS angeschlossen. Von hier stammen auch die mutmaßlichen Attentäter von Ankara, von Suruç vergangenen Juli oder von Diyarbakir am 5. Juni. 


 

Turquie : Adiyaman, fief des djihadistes

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016