|

"City Trees" gegen dicke Luft

Länder: Deutschland

Tags: City Tree, Umwelt, Luftverschmutzung, Feinstaub

Während die Deutsche Umwelthilfe gegen deutsche Städte vorgeht, weil die Abgasbelastung nicht zumutbar ist und Großstädte wie Stuttgart und München bei "Feinstaubalarm" Fahrverbote für Dieselautos einführen, hat ein junges Start-Up aus Dresden und Berlin eine praktikable Lösung für die zu hohen Stickstoffdioxidwerte und den gesundheitsschädlichen Feinstaub auf den Markt gebracht. Den sogenannten "City Tree", solarbetriebene Moosbänke, die Feinstaub filtern. Was es damit auf sich hat, davon berichten Kathrin Häfele und Marco Berger in unserer Reportage.

City Tree: Saubere Luft für deutsche Städte
City Tree: Saubere Luft für deutsche Städte Seine Erfinder nennen ihn „City Tree“. Ein High-Tech-Stadtbaum, der die Luft von Feinstaub und Abgasen reinigt City Tree: Saubere Luft für deutsche Städte

 

Zuletzt geändert am 20. Juli 2017