Yourope

Search form

Yourope

1 September 2014

Das Europamagazin Yourope untersucht aktuelle Themen und Stimmungen, spürt den Eigenheiten der modernen europäischen Gesellschaft nach und zeigt, wie engagiert und erfinderisch die europäischen Bürger mit den Herausforderungen der Zukunft umgehen.

Diese Woche in Yourope

Samstag, 27. Juni um 14:00 Uhr

 

Europas neue Angst: droht uns ein Dritter Weltkrieg?

 

„Ich habe Angst vor dem Krieg“ ist in Polen derzeit die häufigste Suchanfrage bei Google. Im Nachbarland Ukraine dauern die Kämpfe mit Russland an. Viele Polen fürchten, dass dieser Konflikt auf ihr Land übergreift. Das neue Verteidigungskonzept der jungen Polen ist ein altes und lautet: „Werde Partisan!“ Sie werben mit Filmen auf Youtube und Facebook und organisieren ihr Training selbst. Jede Woche melden sich etwa zehn neue Freiwillige, unter ihnen zum Beispiel die 24 Jahre alte Barbara, die als Englischlehrerin arbeitet. Noch „spielt“ sie viermal die Woche Krieg – genauer gesagt Guerilla-Krieg in dicht bebauten Wohngebieten.

youropenvok.jpg

Yourope (wieder)sehen

Sendung verpasst ? Sehen Sie die letzte Sendung von Yourope hier kostenlos sieben Tage lang online.

Zur Webseite

Yourope, Samstag, 14 Uhr auf ARTE soldat polonais

Europas Angst vor einem 3. Weltkrieg

Yourope - Mit dem Konflikt in der Ukraine herrscht in Europa seit mehr als einem Jahr Krieg. Noch wehrt sich Europa lediglich mit Wirtschaftssanktionen. Doch es besteht die Gefahr, dass sich dieser Konflikt ausweitet.

Politique, Europäische Union

Yourope, Samstag, 14 Uhr auf ARTE Algarve

Urlaub mal anders: Tourismus 2.0

Yourope - Junge Europäer wollen reisen. Aber anders! Zwei Wochen Strandurlaub im Juli, am Ende noch als Pauschalreise, kommen für sie nicht in Frage.

Gesellschaft, Europäische Union

Yourope, Samstag 14 Uhr auf ARTE

Wie offen ist Europa?

Yourope - Europa erlebt einen Flüchtlingsansturm, der seinesgleichen sucht. Mehr als eine halbe Million Flüchtlinge kamen im vergangenen Jahr an den europäischen Außengrenzen an. Vor welche Probleme stellen sie uns?

Politique, Europäische Union

andreas.jpg

Nächste Woche in Yourope

Rückblick - Europa und die immerwährende Flüchtlingsfrage Der Ansturm auf Europa ist nach wie vor ungebrochen. 2014 kamen 218.000 Flüchtlinge über das Mittelmeer nach Norden. Diese Zahl wird sich in diesem Jahr mehr als verdoppeln, damit rechnet zumindest Frontex, die EU-Grenzschutzagentur. Bis zu 700.000 Asylanträge erwartet die EU bis Ende des Jahres.