1

Wasala – Ankommen, eine 360°-Reportage

In der ersten Reportage von ARTE im 360°-Videoformat berichten Flüchtlinge von ihrem Leben in einer Flüchtlingsunterkunft. Das Schicksal dieser Menschen ist oft tragisch, ihre Sehnsucht nach einem guten Leben groß. Aber wie fühlt es sich an, in der Fremde anzukommen? Die Reportage "Wasala" (arabisch für "ankommen") taucht ein in das Leben in einer Berliner Flüchtlingsunterkunft. Menschen verschiedener Nationalitäten geben einen Einblick in ihren Alltag, ihre Wünsche und Hoffnungen. Allen voran der 29-jährige Rabih aus Syrien, der durch den Film führt. Seit vier Monaten lebt er in der Unterkunft und erwartet nichts sehnlicher, als seine Frau und seine Kinder bald wieder in die Arme schließen zu können.

Sehen Sie die erste Reportage bei ARTE in 360°-Video! Mit der neuen ARTE360-App - erhältlich hier für Android und hier für iOS - können Sie sich sogar noch intensiver in das Geschehen begeben und viele weitere ARTE-Programme in 360°-Video und Virtual Reality erleben. 360°-Video und Virtual Reality ermöglichen dem Zuschauer, sich mitten ins Geschehen zu begeben. Der Zuschauer befindet sich praktisch im Zentrum der Handlung. Weitere Informationen zu dieser faszinierenden Technologie und welche Projekte ARTE damit realisiert, finden sie auf der Website arte.tv/arte360.