Tsipras, der Mann für Griechenland?

20. Oktober 2015

Wie kam Tsipras Politik bei den europäischen Verhandlungspartnern an? Und was denken die Griechen über ihren Ministerpräsidenten? Auf diese Fragen geht der Dokumentarfilm "Griechen, Grexit, Gläubiger" des Journalisten Jean Quatremer ein. ARTE Info zeigt In einer interaktiven Grafik die Standpunkte der wichtigsten Protagonisten der Verhandlungspartner. Ein Porträt des Ministerpräsidenten zeigt der Film „Prinzip Hoffnung: Die Welt des Alexis Tsipras“. Welche Auswirkungen die von der Troïka vorgeschriebenen Reformpläne auf den Alltag der Griechen haben, analysierte Jean Quatremer in seinem letzten Film „Griechenland, Stunde null“.  

Alexis Tsipras und seine radikale Linkspartei haben die vorgezogenen Parlamentswahlen am 20. September für sich entscheiden können: 35,5 Prozent der Wähler sprachen Tsipras erneut ihr Vertrauen aus. Und das obwohl er sein Wahlversprechen, Brüssel einen Schuldenschnitt abzuringen, nicht hatte halten können.

Griechenlands Verhandlungsmarathon

Tsipras hat in Brüssel hart um einen Schuldenschnitt gerungen. Aber letztlich musste er sich den Forderungen der EU beugen. Rückblick auf die harten Verhandlungsrunden.

tsipras-meimarakis

Neuwahlen: Wie steht es um Griechenland?

Am Sonntag finden in Griechenland zum zweiten Mal in diesem Jahr Parlamentswahlen statt. Was sind die Fakten zu diesen Neuwahlen?

Politik

syriza grecs

In Syrizas Parteizentrale - der Tag nach dem Sieg

Jetzt muss sich Syriza positionieren und eine schlagkräftige Regierung bilden. In puncto Sparpolitik ist sich das Linksbündnis mit seinem nationalkonservativen Koalitionspartner, den "Unabhängigen Griechen"  einig, in anderen Fragen weniger. 

Politik

Reaktionen aus Europa

Wie reagiert Griechenland auf das getroffene Abkommen mit den Kreditgebern? Und wie bewerten andere europäische Länder die Einigung? Unsere Reportagen aus Griechenland, Spanien, Italien und Estland.

Jeunesse grecque

Griechenlands Jugend vor den Wahlen

Entscheidend für den Ausgang der griechischen Parlamentswahl könnten die Stimmen der Jugend sein. 

Politik, Grèce

grece-startup.jpg

Griechenlands Unternehmer setzen auf Export

Griechenlands Wirtschaft sucht Wege aus der Krise. Die Griechen bauen dabei auf den Export und neue Technologien. 

Wirtschaft

Grèce

Ein Land hängt am Tropf

In den letzten Jahren ist mehr als ein Drittel der griechischen Bevölkerung unter die Armutsgrenze gerutscht. Aus diesem Grund hat die Regierung Tsipars am 19. März ein Gesetz zur Bekämpfung der humanitären Krise verabschiedet.
Expired Rights

Athens Reformliste: Back to the Future

Griechenland hat seine Vorschlagsliste für Reformen vorgelegt, und fordert im Gegenzug ein neues, dreijähriges Hilfsprogramm. Die Vorschläge liegen gar nicht so weit von den den bisherigen Forderungen der Gläubiger.

Politik

Expired Rights

Europas Stimmen zu Griechenland

Europa blickt auf Griechenland: Wie bewerten die Medien die Entwicklungen im Schuldendrama?  

Wirtschaft

Bürger-Stimmen zum Referendum

Am 5. Juli sollen die Griechen über die Sparpläne der EU und damit indirekt über den Verbleib im Euro abstimmen. Wie stehen die Griechen dazu, und wie sehen sie ihre Zukunft? Das haben wir einige Bürger gefragt. 

Expired Rights

IWF: Im Clinch mit säumigen Schuldnern

Griechenland ist das erste entwickelte Land, das seine Schulden beim IWF nicht fristgerecht beglichen hat. Wir zeigen Beispiele, wie es anderen säumigen Schuldnern in der Vergangenheit ergangen ist.  

Wirtschaft

Griechische Investoren suchen Zuflucht in Bulgarien

Die Krise verändert die Lage in Südosteuropa: Während griechische Touristen in Bulgarien ausbleiben, wird das Nachbarland für Investoren immer attraktiver. 

Radio Kokkino

Kokkino: Das Tsipras-Sprachrohr

Die Verhandlungen um den griechischen Schuldenstreit stocken, nun soll ein Referendum Klarheit darüber bringen, was die Griechen wollen. Wie hat der Radiosender Kokkino, der von der Syriza-Partei finanziert wird, darüber berichtet?

Wirtschaft

artemis

Das griechische Referendum aus der Sicht einer Erstwählerin

Griechenland hat gewählt. Die Frage war, ob die Griechen die Spar- und Reformvorhaben der EU annehmen sollen.  ARTE hat eine Erstwählerin begleitet, die beim Referendum mit "Nein" gestimmt hat.

Politik, Grèce

Marathon

Marathon über den Krisenmarathon

In der griechischen Stadt Marathon mit dem symbolträchtigen Namen haben wir die Einwohner gefragt, wie sie die aktuelle Situation um den Schuldenstreit bewerten.

Gesellschaft

Griechenland: Konsequenzen

Grexit? Fragen und Antworten

Mit dem vorzeitigen Abbruch der Verhandlungen hat das Grexit-Szenario an Wahrscheinlichkeit gewonnen. Wie sehen die nächsten Schritte aus? Fünf Fragen und Antworten zum möglichen Grexit.

Politik

Showdown im Griechenland-Drama - wieder einmal

Athen droht die Staatspleite und dem Euro das Aus - schon wieder. Und so kommt es im Griechenland-Krimi zum nächsten Showdown. Zum nächsten Gipfel der letzten Chance. Kommt der große Durchbruch? 

"Wir haben die Faxen dicke" – oder "Grexit" ist kein Gespenst mehr

Die Zeit für die griechische Regierung läuft ab. Schon Ende des Monats müssen 1,6 Milliarden Euro an den Internationalen Währungsfonds zurückgezahlt werden. Dem Land droht die Staatspleite und der Austritt aus der Eurozone.

Europas stiller Staatsstreich

"Es sind keine ökonomischen Forderungen, die man uns da stellt, sondern politische", sagt Stelios Kouloglou. Der griechische Schriftsteller sitzt für die Regierungspartei Syriza im Europaparlament und kritisiert die Hintergedanken der Gläubiger Griechenlands.

Porträt von Alexis Tsipras

Alexis Tsipras, Parteichef von Syriza, war Kandidat für die Präsidentschaftswahlen der Europäischen Kommission 2014. Ein Porträt. (20.04.2014) 

Griechische Schulden: 320 Milliarden Euro in 40 Jahren

Am heutigen Freitag hat der Bundestag in Berlin mit einer großen Mehrheit die Verlängerung des Hilfspakets für Griechenland gebilligt. Ein Blick auf unsere Infografik zeigt: Die Phase der Schuldenrückzahlung wird lang, sehr lang sein.

Wer ist Yanis Varoufakis?

Immer lässig sein Auftritt und dabei immer einen Satz auf den Lippen, der die Partner in der EU provozieren könnte: Yanis Varoufakis, der griechische Finanzminister.

Grexit_DE

"Die Austrittsdebatte ist stark überzogen"

Zu den ökonomischen Folgen eines möglichen Austritts Griechenlands aus der europäischen Gemeinschaftswährung haben wir ein Interview mit Professor Dr. Gustav Horn geführt.

Wirtschaft

Gemischte Reaktionen in Athen

Gemischte Reaktionen aus Athen

Nach der Einigung mit der Euro-Gruppe ist klar: Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras wird wesentliche Wahlversprechen nicht einlösen können. Wie reagiert die Bevölkerung in Athen?

Politik, Griechenland

Mal mehr, mal weniger erfolgreich - Linksparteien in Europa

Die Unterschiede der Linksparteien in Europa.

Die Ruinen der Griechen

Was ist noch übrig vom goldenen Zeitalter der griechischen Antike? Erklärungsversuche an 10 Orten des antiken Griechenlands.

Europa im Alltag : Dimitris Filis

Dimitris Filis ist Schiffslotse. Wie viele Griechen beklagt er die Macht, die die Troika über die Politik seines Landes genommen hat. Ein Porträt. (08.02.2014)