|

Tourismus in Spanien: Stoppt den Krankheitsbetrug!

Länder: Spanien

Tags: Tourismus, Betrug

Eine Abzockmasche der besonderen Art: In Spanien simulieren britische Touristen Krankenheiten wie Lebensmittelvergiftungen, um sich ihre Urlaubskosten zurückerstatten zu lassen. Seit Beginn der Urlaubssaison wurden mehr als 10.000 Beschwerden eingereicht, von denen rund 90% vermutlich betrügerisch sind. Die Hotelbesitzer wollen sich diese Masche nicht länger gefallen lassen.

Espagne: stop à la "tourista" britannique
Tourismus in Spanien: Stoppt den Krankheitsbetrug! Bei der Rückerstattung von Urlaubskosten in Spanien kennen einige britische Touristen kein Tabu. Tourismus in Spanien: Stoppt den Krankheitsbetrug!

 

Zuletzt geändert am 12. August 2017