|

Theater: "Ich, Judas"

Länder: Deutschland

Tags: Ben Becker, Judas, Bibel, Theater, Kirche

Ben Becker, Stiefsohn von Otto Sander und Skandalschauspieler, der schon mit seinen Bibellesungen das Erbe von Klaus Kinski antreten wollte, bringt nun den kontroversen Text von Walter Jens über die Verteidigungsrede des Judas Ischariot auf die Bühne. Und das im größten Gotteshaus Berlins, dem Berliner Dom.  Der in den 70er Jahren verfasse Text befasst sich mit den Fragen: War Judas ein Missverstandener? War er womöglich mehr als der Verräter des neuen Testaments und wozu hat sein Handeln geführt? Wie ist sein Verrat kirchenhistorisch zu beurteilen? 

Théâtre : moi, Judas

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016