|

Sprachkurse für Flüchtlinge: Anspruch und Realität

Länder: Deutschland

Tags: Sprache, Deutsch, Migration

Sprache ist ein wichtiger Schlüssel zur integration fûr Flûchtlinge und Zuwanderer. Doch die dringend benötigten Deutsch-Dozenten für die Sprachkurse sind prekär beschäftigt und werden miserabel bezahlt.

Wenn es um die Frage geht, ob Flüchtlinge und Zuwanderer Deutsch lernen sollen, sind sich Politiker aus allen Lagern einig: Sprache ist einer der wichtigsten Schlüssel für eine rasche und erfolgreiche Integration. Doch wer unterrichtet eigentlich unter welchen Bedingungen die Migranten? Wenn es um die tägliche Arbeit in Sprachschulen geht, sind die Sonntagsreden der Politik nicht mehr so viel wert, denn die Deutsch-Dozenten sind prekär beschäftigt. Unser Reporter Kolja Kandziora über einen Beruf, der dringend gebraucht wird und miserabel bezahlt ist.

 

Integration: prekäre Sprachlehrer

 

Zuletzt geändert am 8. Juli 2016