Salafismus in Europa

27. April 2015

Radikale Formen des Islam beschränken sich längst nicht mehr auf Nordafrika sondern haben Einzug in Europa gehalten. Der Salafismus beispielsweise ist die religiöse Gruppierung, die in den letzten Jahren in Europa am meisten Zulauf erhielt. Mit Propagandavideos im Internet rekrutieren die Salafisten junge Islamkrieger und auch immer mehr Frauen geraten in den Bann der Extremisten. Woher kommt diese Faszination? Und wie kann man der wachsenden Gefahr entgegentreten? Der Film "Im Sog der Salafisten" versucht Antworten auf diese Fragen zu liefern. Lesen Sie in diesem Dossier zudem ein Interview mit dem Islamwissenschaftler Marwan Abou-Taam und dem Leiter des Zentrums für Forschung zur Arabischen Welt, Günter Meyer, die ebenfalls eine Einschätzung zum wachsenden Einfluss des Salafismus auf unsere Gesellschaft abgeben. Außerdem hat ARTE Info für Sie ein Wörterbuch des Dschihad zusammengestellt und ARTE Journal hat einen ehemaligen dänischen Gotteskrieger getroffen, der aus Syrien in die Heimat zurückkehrte. 

Salafismus: Hilfe für betroffene Familien

André Taubert berät seit 2012 im Beratungsnetzwerk kitab Eltern, Lehrer und Sozialarbeiter, die mit salafistisch orientierten Jugendlichen zu tun haben. 

ARTE Journal
Dänemark nach dem Dschihad: Ein "Syrien-Freiwilliger" berichtet

Die dänische Stadt Aarhus empfängt ihre Syrien-Rückkehrer mit einer ungewöhnlichen Maßnahme. Und ein "Syrien-Freiwilliger" berichtet von seinen Erlebnissen.

Ein kleines ABC des Dschihads

Was ist eigentllich der Unterschied zwischen einem Ultrafundementalisten, einem Dschihadisten und einem Islamisten? ARTE Info hat den Politologen und Islam-Spezialisten Olivier Roy nach einem kleinen Dschihad-Lexikon gefragt.

Mit offenen Karten Salafisten

Was ist Salafismus?

Was hat es mit dieser fundamentalistischen Doktrin auf sich?  MIT OFFENEN KARTEN erklärt, worum es sich ultrakonservativen Strömung des Islam handelt, und untersucht ihre Entwicklung nach den Protesten in der Arabischen Welt. 

Zur Webseite

Interview mit Günter Meyer Günter Meyer

Europa - neues Ziel des Islamischen Staates

Nach den blutigen Anschlägen von Paris sucht die Welt nach Erklärung und Einordnung. Günter Meyer, Leiter des Zentrums für Forschung zur Arabischen Welt, hält einige provozierende Antworten bereit.  

Internationales, Frankreich

"Gegen Salafismus braucht man eine Mauer mit vielen Türen"

ARTE Info fragt nach: Wer sind die Salafisten in Deutschland? Interview mit Marwan Abou-Taam.