|

Mimikama: Schluss mit der Internet-Hetze gegen Flüchtlinge

Länder: Österreich

Tags: Mimikama, Facebook, Hetze, Internet

Ging es Internet-Betrügern in der Vergangenheit vor allem darum, Daten oder Geld unbedarfter Nutzer zu ergaunern, tobt mittlerweile dort auch ein Krieg um Informationen - vor allem wenn es um das Thema Flüchtlinge geht, die als gewalttätig und Unheil bringend dargestellt werden. "Mimikama" hat sich auf die Fahnen geschrieben, Falschmeldungen aufzudecken. Tom Theodor und Marco Berger haben die Macher des Vereins in Wien besucht und sich deren Arbeit zeigen lassen. 

Mimikama, une association qui traque l'intox sur le web

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016