Legale Drogen - eine Lösung?

19. April 2016

Im Kampf gegen die Drogen haben Politiker in Europa und den USA lange auf strikte Verbote gesetzt und versucht die Drogenmafia mit Razzien kleinzukriegen. Jetzt stellt sich die Politik die Frage, ob eine Legalisierung nicht das beste Mittel sei, um dem illegalen Handel den Gar auszumachen und den Konsum unter Kontrolle zu bringen. Dabei sterben in Deutschland die meisten Menschen an einer Droge, die längst legalisiert ist: Alkohol.

THEMA hinterfragt die Legalisierung von Drogen in zwei Dokumentarfilmen: "Drogen kann man nicht erschiessen" analysiert die Antidrogenpolitik der Amerikaner und "Zum Wohl? Trinkweltmeister Europa" zeigt die erschreckenden Folgen des Alkoholkonsums auf.

Lesen Sie in diesem Dossier, wo Drogen bereits legalisiert sind und wo man über die Legalisierung diskutiert.

 

20.15
Dienstag, 19. April

Drogen kann man nicht erschießen

Der Drogenkrieg begann 1971, als Nixon den Drogenmissbrauch zum Staatsfeind Nummer eins erklärte. Dieser Krieg ist gescheitert: Die USA sind der größte Drogenmarkt der Welt. Zukünftig muss es eine neue Antidrogen-Politik geben. Selbst eine Legalisierung ist kein Tabu mehr. Der Film dokumentiert neue Wege aus dem Drogenkrieg.

Legalize it?

Drogen legalisieren, entkriminalisieren, tolerieren oder zu Therapiezwecken verwenden, anstatt sie ganz zu verbieten - eine Lösung?

Heroin

Revival des Heroins

In den USA ist die Zahl der Heroinabhängigen drastisch gestiegen. 500.000 Amerikaner sind inzwischen süchtig - ein Anstieg um mehr als 150 Prozent seit 2010.

Gesellschaft, Vereinigte Staaten Von Amerika

ARTE Future
Die Macht der synthetischen Drogen

Eine neue Art Drogen verspricht fantastische Rauscherfahrungen ohne Nebenwirkungen – ganz legal. Seit einigen Jahren überschwemmen die sogenannten Legal Highs den Markt.

Vox Pop etour_pasem_-_all-01.jpg

Europäische Union - Der Online-Drogenhandel boomt

Im Internet boomt der Handel mit illegalen Substanzen. Diese Entwicklung führt zu einer Ausweitung des Angebots.

Wirtschaft

Vox Pop
Bulgarien – Todesrakia

Der Obstbrand - eine wahre Institution im Balkan - wird häufig gepanscht und hat während der Weihnachtsfeiertage mehreren Menschen das Leben gekostet. 

SQUARE IDEE: Welche Zukunft für den Wein? SQUARE IDEE Wein - Ludivine Griveau und Peter Bernhard Kühn

Square Idee: Welche Zukunft für den Wein?

In dieser Ausgabe von SQUARE IDEE geht es um den Wandel im Weinbau. 

Kultur, Wirtschaft, Umwelt, Europäische Union, Frankreich

21.30
Dienstag, 19. April

Zum Wohl? Trinkweltmeister Europa

An den Folgen übermäßigen Alkoholkonsums sterben jedes Jahr rund 50.000 Menschen in Deutschland. Das ist mehr als eine Kleinstadt. Alkohol ist die Todesursache Nummer eins bei Erwachsenen. Alkohol ist ein lebensgefährliches Genussmittel, eine legale Droge, und noch immer unterschätzt, insbesondere bei uns in Europa. Was kann die EU-Politik tun?