Leben mit dem Terror

20. Mai 2016

Seit den Terroranschlägen von Paris im November 2015 herrscht in Frankreich der Ausnahmezustand. Politik und Gesellschaft suchen nach Lösungen, um dem Terror und den Terroristen zu begegnen. Was treibt junge Europäer in die Arme des IS? Und wie können Dschihadisten deradikalisiert werden? Welche Mittel stehen dem Staat zur Verfügung, um seine Bürger zu schützen?

THEMA widmet sich in vier Dokumentarfilmen der Frage, welche Maßnahmen wir in Europa ergreifen, um den Terrorismus unter Kontrolle zu bringen. Eine Übersicht zum Inhalt der Filme finden sie in dem Artikel "Was hat Europa  den Terroristen entgegenzusetzen?".

Mehr über den Kampf gegen den Terror auf allen Ebenen erfahren Sie in diesem Dossier:  Im Internet soll die Propaganda des IS unterbunden werden. Dort gab es nun ein erstes Urteil - der Bericht im ARTE Journal. ARTE Reportage zeichnet seinerseits mit Hilfe von Experteninterviews, Zeugenaussagen sowie Grafiken und Karten das wahre Bild der Bedrohung durch den Terrorismus in Europa nach und Vox Pop zeigt in einer Grafik auf, wie viele Terroristen der IS in Europa bereits rekrutieren konnte.  

Die Dokumentarfilme dschihadisten-visier.jpg

Was hat Europa den Terroristen entgegenzusetzen?

Wie geht Europa mit der Bedrohung durch den Terrorismus um? THEMA sucht Antworten anhand vierer Dokumentarfilme.

Politik, Europäische Union

Europa im Visier der Terroristen

ARTE Reportage über die Attentate von Belgien in dieser Woche: Darin erklären wir die neuen geopolitischen Verhältnisse des Terrors in Europa.

Cyberterrorismus

Der Fall Nabil Amdouni - ein Urteil mit abschreckender Wirkung?

Ein französisches Gericht hat einen Webmaster wegen cyberterroristischer Tätigkeit zu acht Jahren Haft und anschliessender Ausweisung verurteilt.

Gesellschaft

Massenmedien: Gehilfen des Terrors?

Mit der Berichterstattung über Anschläge erreichen Terroristen ein wesentliches Ziel: das Verbreiten von Angst und Schrecken in der Öffentlichkeit.

High-Tech zur Terrorbekämpfung

Im Kampf gegen den Terrorismus ist die Spitzentechnologie aus Tel Aviv heute gefragter denn je. 

Der Anti-Terror-Master

Wie schaffen es islamistische Terrorgruppen, junge Menschen als Kämpfer zu rekrutieren? Mit dieser Frage beschäftigt sich seit 2008 ein Masterstudiengang.

Vox Pop teaser_va.jpg

Woher kommen die europäischen Dschihadisten?

Aus einer Studie des International Centre for Counter-Terrorism geht erneut hervor, dass Frankreich zu den EU-Ländern gehört, aus denen die IS-Truppen am meisten Anhänger rekrutieren.
Vox Pop photo_correspondants.jpg

Europas Kampf gegen den Dschihad 2.0

Wie gehen europäische Länder im Internet gegen Terrorismus vor? Antworten von den Vox Pop Korrespondenten.

Internationales

Vox Pop infographie_legendes_allemandes

Verlust der Staatsangehörigkeit

In der Europäischen Union ist ein Verlust der Staatsbürgerschaft möglich – insbesondere in Fällen von Landesverrat, wozu auch der Terrorismus zählt.

Politik

Frankreich: Islamisten in den Vorstädten 

Aus der Pariser Vorstadt Sevran stammen einige radikalisierte Jugendliche.

Belgique Reactions

Belgien, Hochburg der Dschihadisten?

Indizien deuten darauf hin, dass die Pariser Attentate von Belgien aus organisiert wurden. 

Gesellschaft

Square Idee
Wie kämpft Europa gegen den Terrorismus?

Es geht um den Kampf gegen den Terror. Nach den Attentaten von Paris wollen die 28 EU-Mitgliedstaaten enger zusammenarbeiten. 

Soldaten für die Synagogen

Die Attentate rund um "Charlie Hebdo" haben Frankreich verändert. Seither ist das französische Militär in urbanen Gebieten omnipräsent: 7000 Soldaten werden permanent zum Schutz gefährdeter Objekte eingesetzt.

Terrorismus im Theaterstück

Fünf Tage lang zeigen verschiedene Ensembles jeweils eine Arbeit zum Thema "Terrorismus". Zentrale Fragestellung ist, wie politische Gewalt und der Terrorismus unsere Gesellschaft verändern.

Ausnahmezustand: "Das Gefährlichste wäre es, nichts zu tun"

Ausnahmezustand und Grenzkontrollen: Sind die angekündigten Maßnahmen im Krieg gegen den Terror in Frankreich wirklich effizient?

Etat d'urgence

Ausnahmezustand: Hoher Zuspruch für Hollande

Die Verschärfung der Sicherheitspolitik wird von der französischen Bevölkerung größtenteils begrüßt, ruft aber auch Kritiker auf den Plan.

Politik