Kenia: Grundeinkommen, bedingungslos

ARTE Reportage - Samstag, 6. Mai 2017 - 16:40

Länder: Kenia

Tags: universelles Grundeinkommen, Armut

Jeden Monat ein Gehalt für die Ärmsten, 12 Jahre lang, dank der Spenden aus dem Silicon Valley…

Kenya, les pionniers du revenu universel
Kenia: Grundeinkommen, bedingungslos Jeden Monat ein Gehalt für die Ärmsten, 12 Jahre lang, dank der Spenden aus dem Silicon Valley…  Kenia: Grundeinkommen, bedingungslos

 

Die amerikanische NGO « Give Directly » startet diesen großen Feldversuch bei den Ärmsten der Armen in Kenia. Sie sind überzeugt davon, dass ein bedingungsloses Monatsgehalt die Menschen dazu anregt aktiv zu werden - anders als etwa Lebensmittel- oder Kleiderspenden.  Genau so wie es die philosophischen Vordenker in den letzten 200 Jahren immer wieder prognostiziert haben. Die Spenden der Giganten aus dem Silicon Valley ermöglichen dies über 12 Jahre lang, gleichzeitig beobachten die wissenschaftlichen Mitarbeiter genau, wie die Menschen ihr neues Grundeinkommen verwenden.

von Catherine Monfajon und Yann Varenne – ARTE GEIE / Découpages – Frankreich 2017