Israelis boykottieren Siedlerprodukte

Länder: Israel, Palästina

Tags: Netanyahou, Boykott

Seit Jahren fordert die Europäische Union eine Kennzeichnungspflicht für Export-Produkte aus den jüdischen Siedlungen. Damit sollen die Verbraucher die Möglichkeit haben zu entscheiden, ob sie diese Produkte boykottieren wollen - oder auch nicht. Inzwischen wächst auch in Israel die Zahl derer, die nicht mehr bereit sind, die Besatzungspolitik ihrer Regierung mitzutragen. Aus Tel Aviv: die Reportage unseres Korrespondenten Uri Schneider.

Israelis boykottieren Siedlerprodukte