Iran: Die den Mullahs trotzen

ARTE Reportage - Samstag, 25. März 2017 - 16:40

Länder: Iran

Tags: Rebellion, Religionswächter

 

Wie die jungen Leute in Teheran heimlich versuchen, den Verboten der Mullahs zu entkommen.

Iran Underground
Iran: Den Mullahs zum Trotz In Teheran versuchen die jungen Leute heimlich, den Verboten der Mullahs zu entkommen. Iran: Den Mullahs zum Trotz

 

Diese Reportage bietet einen seltenen Einblick in die iranische Gesellschaft von heute, in der die Religionswächter mit ihren aus der Scharia abgeschriebenen Lebensregeln und Gesetzen mit harter Hand regieren – im Namen ihres angeblich so strengen Gottes. Als Touristen getarnt filmten unsere Reporter den Alltag von jungen Menschen in Teheran: Eine junge Frau, ihre Familie und ein homosexuelles Paar zeigten ihnen, wie sie heimlich dem Regime der Mullahs trotzen, immer in Gefahr, etwa auf einer Party von den sogenannten Basidschis erwischt zu werden – das sind die paramilitärischen Milizen im Iran, die als freiwillige Hilfspolizisten über die rechte Zucht und Ordnung im Gottesstaat wachen. Wer dagegen verstößt, durch unkorrekte Kleidung, den Genuss von Alkohol, durch zu viel Freizügigkeit oder durch Homosexualität, den stecken die Basidschis ins Gefängnis.       

Von Mylène Massé und Reza Madi - ARTE GEIE / Premières Lignes - Franckreich 2017

Zuletzt geändert am 25. März 2017