|

Irak: Kultur im Clinch der Extremisten

Länder: Irak

Tags: Islamischer Staat, Fundamentalismus, Religion, Kultur, Festival

Während sich die Terrormiliz "Islamischer Staat" immer mehr auf dem Rückzug befindet, wächst im Irak der Einfluss radikalislamischer Gruppen. Ein Beispiel hierfür ist das Babylon-Kulturfestival, das bisher als eines der liberalsten Events im Irak galt. Sylvain Lepetit hat sich von dem Leiter einer Moschee erklären lassen, wie man zwischen reiner und unreiner Kunst unterscheidet.

 

La culture à l'épreuve de la radicalisation
Irak: Kultur im Clinch der Extremisten Wie unterscheidet man zwischen reiner und unreiner Kunst? ARTE Journal hat sich auf einem Festival im Irak umgehört. Irak: Kultur im Clinch der Extremisten
Zuletzt geändert am 20. März 2017