Hat die Medizin Grenzen?

Yourope - Samstag, 28. November 2015 - 14:00

Länder: Europäische Union

Tags: Stammzelltherapie, Medizin, Organtransplantation

Samstag, 28. November

14:00

Yourope

Grenzen der Medizin

Organtransplantation, Stammzelltherapie, Designerbaby – die Medizin macht heute immer mehr möglich, um Leben zu retten, zu verlängern oder auch (nur) um Lebensqualität zu steigern. Aber muss es da nicht auch irgendwo eine Grenze geben? Was passiert mit unserer Ethik, je mehr uns die Natur beherrschbar scheint? Sind wir dem gewachsen, was sich die Medizin längst an Machbarkeiten erkämpft hat ?

 

 

Deutschland: Wie Neugeborene immer früher zu gesunden Kindern aufgepäppelt werden. Fortschritt oder unkalkulierbares Risiko ? In Ukraine sind Niere zu verkaufen. Richtig viel geforscht wird derzeit an Stammzellen. Das sind Zellen im Körper, die für die Erneuerung oder Entwicklung von verschiedenen Zell- und Gewebetypen verantwortlich sind. Sie gelten als große Hoffnungsträger der Medizin und werden bereits eingesetzt zur Behandlung von Leukämie oder von großflächigen Hauverbrennungen zum Beispiel. Aber wie aus Profitgier mit Stammzelltherapien Grenzen der Medizin überschritten werden?

Grenzen der Medizin in Europa : unser Faktencheck
Yourope MDR10 Faktencheck
Die Reportagen

 

 

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016