Geld und Spiele

1. August 2016

Am 5. August fällt der Startschuss für die Olympischen Sommerspiele in Brasilien. Die ganze Welt verfällt in einen leidenschaftlichen Zustand der Euphorie. Alle Probleme und Skandale, die mit Olympia 2016 einhergingen scheinen vergessen. THEMA widmet sich deshalb in mehreren Dokumentarfilmen der Kehrseite von sportlichen Großereignissen.

Die ersten beiden Filme "Die Spur der weißen Elefanten" und "Arbeit um jeden Preis" beschäftigen sich mit Problemen hinsichtlich riesiger Sportevents, die nur wenig Beachtung finden. Beispielsweise die unzumutbaren Arbeitsbedingungen auf den Baustellen der Fußballstadien in Katar oder der Verfall der kolossalen Olympia-Anlagen, nach Ende der Spiele. Der Film "Putins Spiele" entlarvt ein System aus verdeckten Provisionen, Korruption und Macht bei der Vergabe sportlicher Großereignisse und "Rio – Kampf um Frieden" zeigt die Konsequenzen der Großereignisse für die armen Bevölkerungsschichten am Beispiel der Favelas in Brasilien auf.

In unserem Dossier finden Sie unter anderem eine Fotostrecke, die die Schicksalen der nepalesischen Gastarbeiter dokumentieren sowie Bonusvideos, die von den Arbeitsbedingungen vor Ort berichten.

Der Dokumentarfilm in voller Länge
Arbeit um jeden Preis

In Katar müssen vor allem indische und nepalesische Bauarbeiter unter verheerenden Bedingungen an den Stadien für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 arbeiten. 

Schuften in der Fremde

Viele Nepalesen suchen im Ausland einen Job, um ihre Familie versorgen zu können. Auf die Bedingungen vor Ort sind die wenigsten vorbereitet. Fotostrecke.

Arbeitgeber Katar

Warum suchen Nepalesen Arbeit in Katar? Was erhoffen sie sich? Und gehen ihre Wünsche in Erfüllung? Bonusvideos.

20.15
Dienstag, 2. August

Die Spur der weißen Elefanten

"Thema" besucht jene gigantischen Stadien, die nach immer größer werdenden Olympischen Spielen leer in der Landschaft stehen und häufig enorme Kosten verursachen. Die Dokumentation nimmt das Buch "Circus Maximus" des Sportökonomen Andrew Zimbalist als Ausgangspunkt, der Teil der "No Boston Olympics"-Bewegung war.

home-rep-af-sud.jpg

Südafrika: Was bleibt von der Fußball-WM?

Vier Jahre nach der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika verblasst der WM-Traum. Die Wartungskosten der für die WM eigens gebauten Stadien liegt heute dreimal so hoch wie die erzielten Einnahmen.

Wirtschaft, Südafrika

Brasilien Stadion

Die Schattenseiten der Fußball-WM 2014

Brasilien hat noch immer unter den finanziellen Folgen der Fussball-WM 2014 zu leiden. Allein der Bau des Stadions von Brasilia hat mehr gekostet als es einbringen wird. Nachhaltigkeit geht anders. 

Wirtschaft, Brasilien

Reportage Qatar

Moderne Sklaven in Katar

An den menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen im Ölemirat Katar hat sich auch ein Jahr nach den erschreckenden Enthüllungen der britischen Tageszeitung Guardian nicht viel verändert. 

Internationales, Katar

JO

Russlands Dopingskandal

Das IOC hat am 24. Juli abgestimmt: Das Komitee hat sich mehrheitliche gegen eine Totalsperre Russlands ausgesprochen.

Internationales, Russland

22.05
Dienstag, 2. August

Putins Spiele

Was passiert hinter den Kulissen, wenn sich Russland den olympischen Traum Vladimir Putins erfüllen will? Wie korrupt ging und geht es bei der Vorbereitung auf die XXII. Olympischen Winterspiele in Sotschi 2014 zu, in einem Ort, dessen subtropisches Klima eine Wintersport-Veranstaltung als absurd erscheinen lässt?

066_dppi_21014009_020.jpg

Sotschi - Umstrittener Austragungsort in Russland

Austragungsort der diesjährigen Olympischen Winterspiele ist das russische Sotsch. ARTE Journal hat zwei Tage vor der Eröffnung eine Pro und Kontra-Sotschi Liste erstellt.

Wirtschaft, Internationales, Russland

00.15
Mittwoch, 3. August

Pacifier Rio

Une enquête saisissante sur la manière dont Rio a entrepris d'arracher ses favelas à la mainmise des trafiquants, dans la perspective de la Coupe du monde de football de 2014 et des Jeux Olympiques de 2016.

Der Kampf um Rios Favelas

Seit 2014 sollen Polizeieinsätze in Brasiliens Favelas für Sicherheit sorgen. Die Dokumentation "Rio - Kampf um Frieden" beleuchtet die Erfolge und Schattenseiten dieser Operationen. Unser Dossier