Flüchtlinge willkommen?!

Länder: Deutschland

Tags: Asyl, Flüchtlinge

In ganz Deutschland sorgt die Unterbringung der massiv gestiegenen Anzahl von Flüchtlingen für Ärger in überforderten Kommunen. Immer mehr Menschen sind gegen Flüchtlingsunterkünfte, wie beispielsweise in Hamburg, Berlin oder München. Die Stimmungsmache gegen Asylsuchende nimmt zu. Gleichzeitig häufen sich Vorkommnisse in völlig überfüllten Erstaufnahmelagern, deshalb muss über andere Möglichkeiten der Unterbringung nachgedacht werden: Wie wäre es mit einer privaten Wohngemeinschaft auf Zeit? Deutsche und Flüchtlinge gemeinsam unter einem Dach? Eine junge Berliner Initiative setzt sich genau dafür ein. Eine Reportage von Kathrin Häfele.

Allemagne : "Réfugiés bienvenus"

 

Zuletzt geändert am 6. Januar 2015