Flucht nach Europa

5 August 2016

D ie Flüchtlingswelle erreicht ein historisches Ausmaß. Seit dem Zweiten Weltkrieg waren nie so viele Menschen auf der Flucht, wie es gegenwärtig der Fall ist. Männer, Frauen und Kinder sehen sich dazu gezwungen, aus ihrer Heimat zu fliehen. Über vier Millionen Syrer haben ein Land verlassen, das durch den Bürgerkrieg völlig zerstört ist. Auch aus dem Irak, aus Afghanistan, Eritrea oder dem Südsudan fliehen Menschen in Scharen, um anderswo eine sichere Bleibe zu finden. Europa reagiert auf die Flüchtlingsströme mit Abschottung und der Verschärfung von Sicherheitsmaßnahmen. Der Union gelang es bisher nicht, eine gemeinsame Asylpolitik zu definieren. In unserem Dossier finden Sie Artikel, Interviews, Reportagen, um die verschiedenen Aspekte der Flüchtlingskrise besser zu verstehen. Wo liegen die Probleme und die politischen Herausforderungen für Europa? Und welche Lösungsansätze gibt es?

Vom Ferienlager zum Flüchtlingslager

In Griechenland wurde ein ehemaliges Ferienlager zum Flüchtlingslager umgebaut - mit Erfolg. 

SOS im Mittelmeer: Fünf Tage an Bord der MV Aquarius

Unsere Reporterin war an Bord der Aquarius, einem Schiff, das in Seenot geratene Flüchtlinge vor dem Ertrinken im Mittelmeer rettet. 

Syndrome post-traumatique

Trauma und kaum Therapie

Schätzungsweise ist über die Hälfte der Flüchtlinge, die in Deutschland ankommen, traumatisiert. An Therapieplätzen fehlt es aber.

Gesundheit

So könnte die EU die Flüchtlingskrise meistern

- Arbeit 

- Wohnung

- Bildung 

- Gesundheit

Zahlreiche lokale Initiativen in Europa haben die vorgeschlagenen Maßnahmen der OECD bereits erprobt.

Internationales

Aude

Flüchtlinge auf dem Land

Um die Flüchtlinge gleichmäßiger auf ganz Frankreich zu verteilen, werden einige von ihnen auf dem Land angesiedelt.

Gesellschaft

Europe Fin

Europa und die Flüchtlingskrise: Neue Ideen müssen her

Wie kann die Flüchtlingskrise bewältigt werden? Wer offeriert Lösungsansätze?

Politik

Flüchtlingsströme Des réfugiés, le 24 mai.

Trendwende im Mittelmeer

Nach der Schließung der Balkanroute hat die Zahl der ankommenden Bootsflüchtlinge auf griechischem Boden rapide abgenommen. Das Gegenteil trifft für Italien zu.

Internationales

egypte

Ägypten - Europa: Die neue Flüchtlingsroute

Nach der Schließung der Balkanroute und dem Abkommen der EU mit der Türkei wagen immer mehr Flüchtlinge den Weg übers Mittelmeer. Auch von Ägypten aus. 

Internationales, Ägypten

Flüchtlinge – Eine Schwächung Europas?

Der Friedensforscher Otfried Nassauer erläutert die geopolitischen Interessen, die zur heutigen Flüchtlingskrise geführt haben.

360°-Reportage
Wasala – Ankommen

Täglich erreichen tausende Flüchtlinge Europa. In Wasala, einer 360°-Reportage erzählen einige von ihren Hoffnungen, ihren Ängsten und ihrem Alltag. 

Webserie
Von Damaskus ins Elsass

Sandra und Terry sind Ende des Sommers in Frankreich angekommen. Sie berichten von ihrem Alltag als syrische Flüchtlinge in einem elsässischen Dorf. 

Webdokumentation
Der Winter naht

Spielfeld. Jedem Österreicher ist der Name des Grenzorts bekannt. Während des Jugoslawien-Krieges strömten hier 90.000 Flüchtlinge, vor allem aus Bosnien, in das Land. Nun sind es vor allem Syrier, Iraker und Eritreer. 

Data
Nie zuvor gab es so viele Flüchtlinge und Vertriebene

Zusammen könnten all diese Menschen die sechsundzwanzigst-größte Nation der Welt bilden.

Deutschland/Frankreich im Vergleich
Asyl - in neun Punkten erklärt

Nach der Flucht erwartet die Migranten in Deutschland und Frankreich ein administrativer Hürdenlauf. ARTE Info beantwortet neun Fragen zum Asylverfahren.

5 Länder, 6 Flüchtlingscamps, 20 Künstler
Refugees - ein Multimedia-Projekt von ARTE Reportage

Kinoregisseure, Fotografen, Schriftsteller und Comic-Zeichner berichten von den Menschen in den Flüchtlingslagern.