ARTE Reportage
Die Wahrheiten des Julian Assange

Von den Panama Papers über Luxleaks und die unterschiedlichen Wege, Hochgeheimes in aller Öffentlichkeit zugänglich zu machen…

Die Tunnel der Hamas tunnel-israel.jpg

Die Kibbutzbewohner fürchten einen neuen Krieg

Für die Bewohner in Gaza, aber auch die Kibbutzbewohner am Rande des Gazastreifens war der letzte Krieg die Hölle. Steht jetzt ein neuer bevor?

Politik

Leben und arbeiten in Idomeni Idomeni

Der Wirtschaftszweig "Flüchtling"

Im inoffiziellen Flüchtlingslager von Idomeni organisieren sich die Geflohenen. 

Internationales

Stimmungsbild in Wolfsburg
Diesel-Gate: "Wenn VW hustet, kriegt Deutschland die Grippe"

Der Diesel-Skandal und seine Folgen hat im VW-Werk Wolfsburg zur Verunsicherung und Angst bei den Beschäftigten geführt.

30. April 2016

28 Minuten

29. April 2016

Best of ARTE Journal

ARTE+7 23 minuten

29. April 2016

28 Minuten

ARTE+7 44 minuten

Konferenz
Die Rolle der Künstler in Politik, Religion und Wirtschaft

Ein Diskussionsforum an der Kunsthochschule in Paris befasst sich gerade mit dem Thema, welche Rolle Künstler in der Gesellschaft spielen sollen. 

Ausstellung
"Super Meta Maxi": Die Revolution von Jean Tinguely

Im Museum Kunstpalast in Düsseldorf zeigt sich, welche Pionier-Rolle Jean Tinguely weit über seinen Tod hinaus in der Kunst der Gegenwart spielt.

Unsere Kulturreihe
Eine Hommage an die Meister des Lichts

Das Festival des Impressionismus in der Normandie erinnert an die großen Meister, denn die Region war für sie ein Lieblingsort ihres Schaffens. 

ARTE Reportage Guatemala : la barbarie au nom de la justice

Guatemala: Nur Recht auf Selbstjustiz

Die Kriminalität steigt, die Polizei ist korrupt, die Justiz versagt – Recht und Gerechtigkeit, das gibt es nicht in Guatemala…

Internationales

Alle Internetze
In Marokko finden Atheisten Zuflucht im Internet 

Sie werden ausgegrenzt, bedroht und angegriffen: In Marokko ist der Islam Staatsreligion, Atheisten haben dort kein leichtes Los.

bestof_sem17_va.jpg

Das "Best of ARTE Journal" vom 23. bis 29. April

ARTE Journal - Die "LuxLeaks"-Whistleblower, der Wiederaufbau in Nepal und das Schicksal von 11 Millionen Illegalen in den USA: Das sind die Themen in unserem Best of. 

Internationales

Geoffroy Van der Hasselt / ANADOLU AGENCY

Frankreich: Wütende freie Mitarbeiter

ARTE Journal - Die freien Kulturschaffenden untermauern ihren Protest gegen angekündigte Einsparungen, indem sie mehrere Theater besetzen.

Wirtschaft

USA LGBT

Im Süden der USA ist die Diskriminierung von Homosexuellen legal

In mindestens 20 US-Staaten, vor allem im ultra-konservativen Süden, erlauben Gesetze, dass Schwule, Lesben und Transgender diskriminiert werden.

Internationales

Yourope, Samstag um 14 Uhr
Transgender – Europas drittes Geschlecht?

Yourope fragt, ist Europa reif für drei Geschlechter?

Square Idee, Sonntag um 13 Uhr
Grenzen statt Freiheit?

Als Reaktion auf die Flüchtlingsströme trennen nun neue Mauern und Zäune Länder und Gemeinden. Sind die Zeiten des Limes und der Berliner Mauer zurück?

Vox Pop, Montag um 03:15 Uhr
EM 2016: Wenn Fußball Gesetze vorgibt

Vom 10. Juni bis 10. Juli findet die EM 2016 in Frankreich statt. Aber zu welchem Preis?

THEMA
Tschernobyl: 30 Jahre nach der Katastrophe

Vor 30 Jahren explodierte der Reaktor 4 des Atomkraftwerks von Tschernobyl und löste die größte Nuklearkatastrophe der Geschichte aus.

Comicreportage 0000.jpg

Auf der Suche nach Godzilla

ARTE Reportage hat den Zeichner Nicolas Wild gebeten, das Team zum Dreh nach Tschernobyl zu begleiten...

Zur Webseite

tinder-inde.jpg

Dating per Smartphone

Wie junge Inder in den Straßen von Delhi mit einer klugen Dating App ihre Partnersuche gestalten.

Gesellschaft

Die "Luxleaks" in 2 Minuten erklärt

Für alle, die nicht durch die neblige Affäre der "Luxleaks" blicken, gibt ARTE Journal ein kurze Nachhilfestunde.

Jetzt kommen die Karten auf den Tisch
"Abseits", eine Webdoku zum Sammeln

So haben Sie die Welt des Fußballs noch nie gesehen!

Mon dentiste à Damas

Mein Zahnarzt in Damaskus

Teta bedeutet "Oma" auf Arabisch. Eigentlich lebt sie in Kairo, doch ist sie nach Damaskus gereist, um ihren Zahnarzt und ihre Familie zu besuchen. Sie zeigt uns den "normalen" Alltag der syrischen Hauptstadt. 

Gesellschaft

Live aus Bangui

Geschichten aus Zentralafrika aus zwei Perspektiven: über die Reportagen von Radio Ndeke Luka und die Stories des Comiczeichners Didier Kassaï.

Hier kannst du ARTE Journal Junior anschauen

Am 28. April geht es in ARTE Journal Junior in die USA. Wir erklären euch, was es mit dem Freihandelsabkommen TTIP.

17. Episode der Webreportage
Von Damaskus ins Elsass

In der 17. Folge besuchen Sandra und Terry Freunde. Mit ihnen sprechen sie über die Attentate von Paris und Brüssel. 

Zehn Tage im "Dschungel" von Calais
"Nirgendwo, in Frankreich..."

Yolande Moreau ist die fünfte Kinoregisseurin, die für ARTE Reportage aus einem Flüchtlingscamp berichtet – sie war im illegalen Lager von Calais.

360°-Reportage: Der stille Hungertod im Südsudan

Die Webreportage im 360°-Format sucht nach den Gründen der humanitären Katastrophe und ihre Auswirkungen auf das junge ostafrikanische Land.

Dossier
Flucht nach Europa

Die Flüchtlingswelle erreicht ein historisches Ausmaß. Seit dem Zweiten Weltkrieg waren nie so viele Menschen auf der Flucht wie im Jahr 2015. Wo liegen da die Herausforderungen für Europa?

Um die Zukunft zu ändern, hier klicken
Do not track

Wie geht es weiter mit dem Online-Tracking? Für die letzte Folge von Do Not Track haben wir die Daten aller registrierten Nutzer analysiert und drei Zukunftsprognosen ermittelt.