Presseschau zu den Départementswahlen in Frankreich

Es ist das erwartete Resultat: bei der vierten Wahl in Folge haben Frankreichs Bürger Staatspräsident François Hollande und die Sozialisten abgestraft. Wie die europäischen Zeitungen auf das Wahlergebnis reagieren, können Sie in unserer Presseschau lesen.

ERIC FEFERBERG / AFP

Historischer Sieg für die UMP - Sozialisten erleben Fiasko

Die Partei UMP unter Nicolas Sarkozy ist klare Wahlsiegerin. Die Sozialisten verlieren mehr als die Hälfte ihrer Départements. Der FN erhält kein Département.

Politique, Frankreich

Prostitution, das große europäische Chaos

Strafen für Freier oder doch für Prostituierte? In Europa gehen die Meinungen darüber weit auseinander. Ein Blick nach Europa zeigt, dass die Gesetzeslage in den einzelnen EU-Staaten sehr unterschiedlich ist.

Jean Paul Gaultier im Grand Palais

Modewunderkind Jean Paul Gaultier im Grand Palais

ARTE Journal - Der Modemacher Jean Paul Gaultier stellt im Grand Palais von Paris aus. Schon anderthalb Millionen Besucher haben sich die Kreationen des Modeexentrikers in der ganzen Welt angeschaut.

Kultur, Frankreich

31. März 2015

Vox Pop

06.38

30. März 2015

ARTE Journal

ARTE+720 minutes

30. März 2015

ARTE Journal

ARTE+715 minutes

James Last: Time to say goodbye?

70 Jahre stand er auf der Bühne. James Last geht auf Tournee, mit 86 Jahren. Es ist die Abschiedstour des Bandleaders, der längst eine Musiklegende ist. Und er begeistert immer noch seine Fans.

Ein Bühnenbild aus Tierhäuten

Die Oper Penthesilea des französischen Komponisten Pascal Dusapin wird im Théatre de La Monnaie in Brüssel aufgeführt. Die Plastinatorin Berlinde de Bruyckere hat für die Inszenierung ein besonderes Bühnenbild mit Tierhäuten geschaffen.

Unsere Kulturserie der Woche
Bollywood, die größte Filmindustrie der Welt

Diese Woche entführt Sie unser Feuilleton zu den Dreharbeiten einer Liebeskomödie - auf Indisch ...

Dossier Nigéria

Nigeria: Wahlen im Zeichen des Terrors

Am 28. März wählt Nigeria eine neue Regierung. Die Wahlen finden in einem Umfeld des Terrors statt und gelten als Zerreißprobe für das bevölkerungsreichste Land Afrikas. Unser Dossier.  

Internationales

Israel

Der Protestmarsch der Beduinen

ARTE Journal - Eine Handvoll Beduinen macht sich auf den langen Marsch von der Wüste Negev nach Jerusalem. Sie fordern die Anerkennung ihrer Rechte und Dörfer.

Internationales, Israel

ARTE Reportage, Dossier mada

Madagaskar: Das Tal der Saphire

Angetrieben von der extremen Armut und voller Hoffnung auf möglichen Reichtum strömen Saphirsucher in das triste Flusstal des Ilakaka, denn die Insel birgt die meisten Fundstellen für Edelsteine auf der Welt. Entdecken Sie unsere 5-teilige Webdokumentation.

Konflikt im Jemen eskaliert

Die internationale Koalition unter der Führung Saudi-Arabiens bombardiert die Stellungen der Huthi-Milizen im Jemen. Die USA leisten logistische Hilfe, der Iran hat unterdessen den Militärschlag verurteilt.

Jemen Huthi

"Der Jemen ist ein 'failed state'"

Die Islamwissenschaftlerin und Politologin Mareike Transfeld ist Spezialistin für den Jemen auch bei der Stiftung Politik und Wissenschaft in Berlin. Wir haben sie zum Bürgerkrieg und der Intervention der internationalen Koalition im Jemen befragt.

Internationales, Jemen

Reportage Grèce

Ein Gesetz gegen Zwangsversteigerungen

ARTE Journal - Arbeitslosigkeit, Steuererhöhungen, Lohnkürzungen: hunderttausende Griechen sind zahlungsunfähig. Nun setzt die Regierung eines ihrer Wahlversprechen um und schützt die Hauseigentümer vor Zwangsversteigerungen.

Wirtschaft, Griechenland

Momentaufnahmen

Schwere Waldbrände in Argentinien, der Airbus-Absturz mit 150 Toten in Südfrankreich und die Bombardierungen Saudi-Arabiens auf den Jemen: das sind einige der Momentaufnahmen dieser Woche.

(Wieder)sehen auf ARTE+7
Terrorismus - das Inferno stoppen

Square Idee diskutiert mit zwei Experten die komplexen Hintergründe des Terrorismus und den dringenden Handlungsbedarf.

jetzt auf ARTE+7
Myanmar - Demokratieprozess in Gefahr

Von einer tatsächlichen Demokratie ist Myanmar trotz des Endes der Militärdiktatur noch weit entfernt: Der südostasiatische Staat ist konfrontiert mit der Gewalt von radikalen, nationalistischen Buddhisten, der Verfolgung religiöser und ethnischer Minderheiten und gewaltsamer Niederschlagung von Protesten. Unser Dossier. 

(Wieder)sehen auf ARTE +7 Achille

ARTE Journal Junior - 29. März

ARTE Journal Junior - Diese Woche besuchen wir Achille in dem afrikanischen Land Togo, wir erfahren mehr über Presse und Medien und lernen, wie eine Sonnenfinsternis entsteht. 

Bildung, Welt

Reiseblog
Angst vor Russland

Russland ist mit 17 Millionen km2 das größte Land der Welt. Die Beziehung zu den baltischen Nachbarstaaten ist nicht immer rosig. Verschärft wird sie aktuell durch die Ukraine Krise. Was denken Letten, Weißrussen oder Ukrainer über die russischen Nachbarn? 

Yourope, (Wieder)sehen auf ARTE+7
Ukraine - ein Jahr nach dem Machtwechsel

Ein Land zwischen Bürgerkrieg und Wirtschaftskrise. Was ist von den Hoffnungen der Ukrainer geblieben?

ARTE Reportage - Archiv
Tunesien: Im Namen des Dschihad

Seit dem Arabischen Frühling gewinnen die radikalen Islamisten immer mehr an Einfluss, sie versuchen jeden demokratischen Fortschritt in ihrer Heimat zu torpediere.

THEMA - Die Dokumentation in voller Länge
Mein wunderbarer Arbeitsplatz

Wir verbringen ein Drittel unseres Leben auf der Arbeit. Starre hierarchische Strukturen, unflexible Arbeitszeiten, Mangel an Information sind Faktoren persönlicher Frustration und professioneller Ineffizienz. 

Tagebücher einer Revolution

Vier syrische Aktivisten filmen ihr Leben während der Revolution. 

Die Mittelschicht

Seit Jahren steht die Mittelschicht im Mittelpunkt der politischen Debatte, denn sie ist ein Barometer der gesellschaftlichen Entwicklung. Ein Porträt der Mittelschicht in Europa.