Steuerflucht: Mc Donald's "Unhappy Meal"

Der Fastfood-Riese soll sich zwischen 2009 und 2013 in Europa um Steuerzahlungen von etwa einer Milliarde Euro gedrückt haben. 

Yémen

Jemen: Menschenraub, Staatsstreich und Dschihadismus

Frankreich wird von einem neuen Entführungsfall erschüttert. Diesmal handelt es sich um Isabelle Prime, Beraterin einer amerikanischen Firma in der Hauptstadt Sanaa. 

Internationales, Jemen

Griechenland Flüchtlingslager

Das Leid der Flüchtlinge in Griechenland

ARTE Journal - Die Lage der Flüchtlinge in Griechenland ist katastrophal. Zum Teil herrschen unmenschliche Bedingungen, vor allem in einem Flüchtlingslager in der Nähe von Athen.

Internationales, Griechenland

Portugal

Sparpolitik mit zweierlei Maß

ARTE Journal - Nicht alle Länder, die unter der Schuldenlast und den Sparmaßnahmen leiden, erhalten eine Galgenfrist. Unsere Reportage aus Portugal.

Europa, Portugal

26. Februar 2015

ARTE Journal

ARTE+720 minutes

27. Februar 2015

ARTE Journal

13.20

27. Februar 2015

ARTE Journal

19.10

"At war" - Die letzten Zeugnisse einer Kriegsfotografin

Die Pfalzgalerie in Kaiserslautern zeigt Arbeiten der Fotografin Anja Niedringhaus, die am 4. April 2014 während einer Reportage in Afghanistan getötet wurde. Catherine-Marie Degrace hat die Ausstellung für uns besucht.
 

Vampire, das FBI und ein verschollener Stummfilm

Im April erscheint im Suhrkamp-Verlag der Erstlingsroman des mexikanischen Autors Augusto Cruz mit dem Titel "Um Mitternacht". Die Erzählung ist eine Hommage an das Kino, eine Reflexion über das Erinnern und das Vergessen.

Unsere Kulturserie der Woche
Spurensuche in Amphipolis

Könnten Archäologen demnächst das Grab von Alexander dem Großen entdecken? Seit einiger Zeit laufen intensive Ausgrabungen in Amphipolis, einer antiken Stadt in Nordgriechenland.

Arbeit eine Einstellung

Wie arbeitet die Welt?

ARTE Journal - Das Berliner "Haus der Kulturen der Welt" präsentiert die Ausstelllung "Eine Einstellung zur Arbeit". Das Projekt der Filmemacher Antje Ehman und Harun Farocki, der letztes Jahr starb, beschäftigt sich mit Fragen der filmischen Umsetzung. 

Kultur, Deutschland

Dossier
Griechische Schulden: 320 Milliarden Euro in 40 Jahren

Am Dienstag erhielt Griechenland die Zustimmung für eine Verlängerung des Hilfspakets bis Ende Juni, das die Griechen weiterhin finanziell unterstützen soll. Doch die Phase der Schuldenrückzahlungen wird sehr, sehr lang sein.

Charlie Hebdo

Das Stehaufmännchen Charlie Hebdo

Die Redaktion von Charlie Hebdo veröffentlicht ihre zweite Ausgabe nach den Terroranschlägen Anfang Januar. Die Mitarbeiter haben größtenteils in ihren normalen Arbeitsrhythmus zurückgefunden, aber es ist noch lange nicht alles so gut, wie es scheint.

Gesellschaft, Frankreich

Corée : le dernier prince rouge

Nordkorea: Der kleine rote Prinz

Kim Jong Un ist seit vier Jahren an der Macht, im Ausland kennt ihn keiner. Aus seinem Land erreichen uns Bilder eines lächelnden jungen Mannes - wer verbirgt sich hinter dieser Maske?  

Internationales, Nordkorea

Illus gazeta

Brisante Enthüllung der Novaya Gazeta

Die Geschichte scheint einem Zukunftsroman zu entstammen: Wladimir Putin soll die Annexion der Krim und die Unruhen im Osten der Ukraine schon Wochen vor dem Sturz des Regimes Janukowytsch im Februar 2014 geplant haben. 

Politik, Russland

pat

Bild: Mit "Nein"-Selfies gegen Griechenland-Hilfe

Zu einer Aktion gegen die Verlängerung der EU-Finanzhilfe für Griechenland fordert die Bild-Zeitung am 26. Februar ihre Leser auf. Diese sollen sich mit einer Seite des Blatts, auf der ein großes "Nein" steht, fotografieren. 

Wirtschaft, Griechenland

Cazeneuve

Für einen besseren Dialog mit Muslimen

Der französische Innenminister Bernard Cazeneuve will einen neuen muslimischen Dachverband gründen und eine bessere Ausbildung der Imame fördern.

Gesellschaft, Frankreich

THEMA im April Hassanna Aalia

Einem jungen Sahraui droht lebenslange Haft

Der junge Hassanna Aalia wurde von einem Militärgericht in Marokko zu lebenslanger Haft verurteilt. Sein Verbrechen: er nahm an einem Protestcamp in der Westsahara teil, dass sich gegen die marokkanische Regierung richtete. 

Gesellschaft, Spanien

Ein kleines ABC des Dschihads

Was ist eigentllich der Unterschied zwischen einem Ultrafundementalisten, einem Dschihadisten und einem Islamisten? ARTE Info hat den Politologen und Islam-Spezialisten Olivier Roy nach einem kleinen Dschihad-Lexikon gefragt.

Dossier
Deutschland: Stopp den horrenden Mietpreisen

Die Preise steigen ins Unermessliche, selbst Normalverdiener können sich die Mietpreise in vielen Städten oft nicht mehr leisten. Die deutsche Regierung hat sich nun im Streit um die Mietpreisbremse geeinigt.

Die Mittelschicht

Seit Jahren steht die Mittelschicht im Mittelpunkt der politischen Debatte, denn sie ist ein Barometer der gesellschaftlichen Entwicklung. Ein Porträt der Mittelschicht in Europa.

THEMA - Die Dokumentation in voller Länge
Mein wunderbarer Arbeitsplatz

Wir verbringen ein Drittel unseres Leben auf der Arbeit. Starre hierarchische Strukturen, unflexible Arbeitszeiten, Mangel an Information sind Faktoren persönlicher Frustration und professioneller Ineffizienz. 

Tagebücher einer Revolution

Vier syrische Aktivisten filmen ihr Leben während der Revolution. 

Square für Künstler
Carte Blanche für Nicolas Wild

Darf man einen Monat nach dem Anschlag in Paris noch über alles lachen? Der französische Zeichner Nicolas Wild filmt für "Square" ein Porträt seines Kollegen Chappatte, der in Los Angeles wohnt und für die "International New York Times" arbeitet.