Recherche
Areva & Uramin: Der unsichtbare Financier

Uran-Minen ohne Uran, drei Milliarden Euro, die sich in Luft auflösen. Wie konnte es so weit kommen? Im Mittelpunkt der mysteriösen Affäre, die die französische Atomindustrie überschattet, steht ein Gespenst: Der Gründer von Uramin, der kanadische Financier Stephen Dattels. ​

Ali Ferzat

"Die Mauer der Angst bewältigen"

Der syrische Karikaturist Ali Ferzat hatte mit beißender Ironie das Assad-Regime bloßgestellt. 2011 erhielt er für seine Arbeit den Sacharow-Preis. Am 24. Mai war er zu Gast im ARTE Journal.

Politik

Virginia, USA

USA: Das Ende der Doppelbestrafung in Virginia

ARTE Journal - Im Bundesstaat VIrginia dürfen Ex-Häftlinge wieder an die Urne gehen.

Gesellschaft

Eine griechische Rentnerin

Griechenland: Jetzt werden die Wohlhabenden zur Kasse gebeten

ARTE Journal - Steuererhöhungen in Griechenland. Nach Renten- und Lohnkürzungen bei Geringverdienern sollen nun vermehrt die besser Betuchten zahlen. 

Internationales

25. Mai 2016

28 Minuten

ARTE+7 44 minuten

25. Mai 2016

ARTE Journal

ARTE+7 21 minuten

25. Mai 2016

ARTE Journal

ARTE+7 14 minuten

Literatur
Mittler zwischen den Welten

In Berlin versuchen zwei Schwestern, die türkische Literatur bekannt zu machen. Doch der Arm der türkischen Zensur reicht bis nach Deutschland.

Architektur
100 Jahre Amsterdamer Schule

Das besondere Merkmal dieses Architekturstils - die Schaffung von menschenwürdigem Wohnraum für die Arbeiterklasse.

Kulturserie der Woche
Das Fotoarchiv des französischen Staates

In der französische Mediathek für Architektur und Kulturerbe lagert ein seit dem 19. Jahrhundert geduldig zusammengetragener Bestand.

Dossier - Burkina Faso
Umsturz und Stabilisierung

Ein machtversessener Herrscher, soziale Unruhen, ein Putschversuch, friedliche Präsidentschaftswahlen und ein blutiger Terroranschlag. Unser Dossier über die angespannte Lage in Burkina Faso.

Alle Internetze
Burkina Faso: Der Balai Citoyen räumt auf

2014 trug die Bewegung Balai Citoyen zum Sturz von Blaise Compaoré bei. Heute kämpft sie für Demokratie.

ARTE Reportage
Syrien: Von Aleppo nach Goslar

Noch immer wissen sie nicht, ob der Vater Ali noch lebt – die Mutter Hala und ihre vier Kinder versuchen ihr Leben in Goslar neu zu beginnen…

THEMA THEMA: Leben mit dem Terror

Alltag Terror – Ein Normalzustand in Europa ?

Wie können wir Terrorismus begegnen? Wie Djihadisten deradikalisieren? THEMA forscht nach.

Gesellschaft

ARTE Journal Junior

Hier kannst du ARTE Journal Junior anschauen

Am 26. Mai 2016 dreht sich in ARTE Journal Junior alles um die Umwelt: Wir folgen Bergsteigern auf den Mount Everest und lernen, wie Papier hergestellt wird.

Webreportage
Österreichs Rechtspopulisten greifen nach der Macht

Bei der Bundespräsidentschaftswahl lagen der rechtspopulistische Norbert Hofer und der grüne Alexander Van der Bellen lange gleichauf. ARTE Info zeichnet das Porträt der Kandidaten. 

autriche.jpg

Österreich: FPÖ punktet bei der Jugend

Im zweiten Wahlgang haben 54 Prozent der unter 29-jährigen Österreicher für Hofer gestimmt. Warum kommt die FPÖ bei den jungen Wählern so gut an?

Politik, Gesellschaft

Webreportage
Bouteflikas Algerien

Algerien befindet sich im Stillstand. Der Präsident ist altersschwach, das Land durch Korruption und Vetternwirtschaft gelähmt. ARTE Info stellt die Frage: Wer oder was kann Algerien aus seiner Lethargie befreien?

Die Aufhebung der Immunität von Abgeordneten - mit welchen Folgen?

Das türkische Parlament hebt die Immunität der Parlamenatier per Gesetzesänderung auf. Türkei-Experte Kristian Brakel erklärt uns, welche Konsequenzen die Gesetzesänderung haben kann.

Arbeitnehmer und Arbeitgeber kritisieren Arbeitsmarktreform in Frankreich
Sie kann es keinem recht machen

Mit Demonstrationen und Streiks protestieren in Frankreich erneut Zehntausende gegen die von der sozialistischen Regierung geplante Reform des Arbeitsmarkts.

Live aus Bangui

Geschichten aus Zentralafrika aus zwei Perspektiven: über die Reportagen von Radio Ndeke Luka und die Stories des Comiczeichners Didier Kassaï.

THEMA
Schwere Zeiten für christliche Minderheiten

Die christliche Minderheit im Nahen- und Mittleren Osten flieht vor einem wachsenden Islamismus. Zahlreiche Christen werden auf Grund ihres Glaubens, der mit dem Westen asimiliert wird, umgebracht.

Jetzt kommen die Karten auf den Tisch
"Abseits", eine Webdoku zum Sammeln

So haben Sie die Welt des Fußballs noch nie gesehen!

360°-Reportage
Der stille Hungertod im Südsudan

Die Webreportage im 360°-Format sucht nach den Gründen der humanitären Katastrophe und ihre Auswirkungen auf das junge ostafrikanische Land.

Dossier
Flucht nach Europa

Die Flüchtlingswelle erreicht ein historisches Ausmaß. Seit dem Zweiten Weltkrieg waren nie so viele Menschen auf der Flucht wie im Jahr 2015. Wo liegen da die Herausforderungen für Europa?

Um die Zukunft zu ändern, hier klicken
Do not track

Wie geht es weiter mit dem Online-Tracking? Für die letzte Folge von Do Not Track haben wir die Daten aller registrierten Nutzer analysiert und drei Zukunftsprognosen ermittelt.