Autonome Waffen: Der Krieg ist vorprogrammiert

Experten für künstliche Intelligenz warnen vor autonomen Waffen: Selbständig agierende Waffensysteme könnten eine ernsthafte Bedrohung darstellen und zu einem weltweiten Wettrüsten führen. 

Dossier turquie

Friedensprozess zwischen Ankara und den Kurden in Gefahr

Eine Woche nach dem Attentat von Suruç ebbt die Spannung in der Türkei nicht ab und gefährdet den Friedenprozess zwischen Ankara und der kurdischen Minderheit.
Corrida

Stierkampf: Ein rotes Tuch für Podemos

ARTE Journal - Die linke Protestpartei Podemos, die in den spanischen Metropolen Madrid und Barcelona die Macht übernommen hat, zeigt Toreros die rote Karte. Stierkämpfe seien eine grausame Tradition.
Blockade in Kehl

Landwirte blockieren deutsch-französische Grenze

ARTE Journal - Die französischen Bauern fürchten um ihre Existenz und sind deshalb auf die Barrikaden gegangen. In Kehl haben sie die Grenze blockiert und deutsche Lastwagen an der Einfuhr nach Frankreich gehindert.

28. Juli 2015

ARTE Journal

ARTE+721 minutes

29. Juli 2015

ARTE Journal

13.20

29. Juli 2015

ARTE Journal

19.10

Unsere Kulturserie der Woche
Die Deutschen und der Sex: Sind wir schamlos?

Im Haus der Geschichte in Bonn beschäftigt sich eine Ausstellung mit den Veränderungen von Sexualmoral und Geschlechterbeziehungen seit dem 2. Weltkrieg. Für unsere Kulturserie haben wir die Ausstellung mit Menschen verschiedener Altersgruppen besucht.

Cosmojazz: Musik mitten in den Alpen

Jazzkonzerte in den Hochtälern der Alpen: In Chamonix findet die sechste Ausgabe des Cosmojazz-Festivals statt. Musik- und Bergliebhaber ziehen ihre Wanderschuhe an, um in einer atemberaubenden Landschaft den Klängen zu lauschen. 

Kultureller Strandurlaub in Paris

Bereits zum 14. Mal können Pariser den Sommer am Strand genießen und das im Herzen der Hauptstadt. Diesmal ist auch der Louvre mit von der Partie und wartet mit einem umfangreichen Kulturangebot auf.

Ausbildung

Mit Ausbildung gegen Jugendarbeitslosigkeit

ARTE Journal - Jeder vierte Franzose unter 25 Jahren hat keine Arbeit. Dagegen will Präsident François Hollande nun steuern, indem er jährlich 500.000 junge Menschen in die Ausbildung schickt. Eine weitere Maßnahme ist bereits am 01. Juli in Kraft getreten.

Flüchtlingsinitiativen in Europa

In Europa reagiert jeder EU-Staat unterschiedlich auf den Flüchtlingsstrom: Während in Brüssel debattiert wird, lässt Ministerpräsident Orbán in Ungarn einen Grenzzaun aufbauen, im deutschen Gransee heißt man unterdessen die Neuankömmlinge willkommen.

pakistan.jpg

NGOs in Pakistan kämpfen um ihre Legitimität

ARTE Journal - In Pakistan sind mehrere internationale NGOs davon bedroht, des Landes verwiesen zu werden. Die Regierung setzt sie unter Druck, gleichzeitig aber drückt sie bei radikalen Vereinen beide Augen zu.

Dossier - Burundi
Nkurunziza sichert sich dritte Präsidentschaft

Im zentralafrikanischen Staat Burundi wurde heute die erneute Präsidentschaft Nkurunzizas verkündet – die Situation in der Region um die Großen Seen könnte somit eskalieren.

Reportage hezbollah

Einmal Brüssel - Beirut und zurück

Den europäischen Institutionen haftet ein schlechtes Image an. Wir haben vier Abgeordnete begleitet, die Brüssel verlassen haben, um die Arbeit außerhalb ihrer Büros besser zu verstehen. Auf geht's in den Libanon!

Zur Webseite

ARTE Reportage
Myanmar: Buddhisten hassen Rohingyas

Ausgerechnet die nach unserer Ansicht so friedliebenden und toleranten Buddhisten verfolgen, vertreiben und töten die muslimische Minderheit in ihrem Land.

Webdoku
Radioaktive Begegnungen in Hiroshima

Hibakushas sind die letzten überlebenden Strahlenopfer des Atombombenabwurfs von Hiroshima 1945. Ihnen widmen wir ab dem 28. Juli eine Webdokumentation.

Um die Zukunft zu ändern, hier klicken

Wie geht es weiter mit dem Online-Tracking? Für die letzte Folge von Do Not Track haben wir die Daten aller registrierten Nutzer analysiert und drei Zukunftsprognosen ermittelt. 

Operation Klima

Hast du auch deinen Lieblingsort in der Natur? Er könnte vom Klimawandel bedroht sein. Setz dich für ihn ein und nehme an unserem Dokumentarfilm teil. 

Vier Monate, vier Camps
Refugees - ein Multimedia-Projekt von ARTE Reportage

Eine andere Sichtweise auf die Flüchtlingsproblamatik: von September bis Dezember 2014 haben Kinoregisseure, Fotografen, Schriftsteller und Comic-Zeichner von den Menschen in den Flüchtlingslagern erzählt.

Ein interaktiver Finanzkrimi

Held oder Selbstdarsteller? Der Bankangestellte Hervé Falciani versetzte er dem Schweizer Bankgeheimnis den Todesstoß. 

Webdokumentation
Areva & Uramin: Eine Zeitbombe der französischen Atomindustrie

Areva & Uramin hatten seit 2006 Kenntnisse über die erheblichen Mängel im Kernkraftwerk Flamanville. Dies ist eine weitere Episode in der Höllenfahrt des französischen Atomgiganten, die 2007 mit der Affäre Uramin in Gang gesetzt wurde.