THEMA, Dienstag ab 22.00 Uhr
Tschetschenien - Vergessen auf Befehl

Zehn Jahre nach ihrer ersten Tschetschenien-Reise kehrt Manon Loizeau in das kleine Land zurück. Dort herrscht immer noch Angst, allerdings nicht mehr vor den russischen Besatzern, sondern vor den eigenen Landsleuten. 

THEMA, heute 23.25 Uhr Everyday Rebellion 3

Die Revolution ist jetzt!

Mit dem Film "Everyday Rebellion" zeigt THEMA eine Anleitung zum modernen Protest. In unserem Internetdossier finden Sie zudem einen Überblick der jüngsten Protestbewegungen und einen Link zur preisgekrönten Webseite des Films. 

Gesellschaft, Welt

Jimmy Page

Led Zeppelin reloaded

Der legendäre Gitarrist Jimmy Page der britischen Gruppe Led Zeppelin hat viele Alben der berühmten Band produziert und arrangiert. Jetzt erscheinen diese Produktionen in einer ebenfalls von ihm neu editierten Fassung. Betrand Loutte hat Jimmy Page getroffen.   

Kultur, Vereinigte Staaten Von Amerika

Putins Gegner

Russland: Diese Kritiker schweigen noch nicht

Der Tod des russischen Oppositionspolitikers Boris Nemzov reiht sich ein in eine Folge von Morden, die in den letzten Jahren an Kreml-Kritikern begangen wurden. Von denen, die noch am Leben sind, sitzen viele im Gefängnis oder fliehen ins Ausland. 

Politik, Russland

3. März 2015

ARTE Journal

4. März 2015

Yourope

03.27

2. März 2015

ARTE Journal

ARTE+721 minutes

Häme für Sara Netanjahu

Zwei Wochen vor der Parlamentswahl versucht Israels Ministerpräsident Netanjahu, sein Image als harter und gerechter Staatsmann zu schärfen. Siehe Atomstreit mit dem Iran. Doch für Schlagzeilen sorgen eher die Eskapaden seiner Ehefrau Sara. 
 

Rodins Atelier

Die Kuratoren des Pariser Rodin-Museums haben die Renovationsarbeiten genutzt, um außerhalb des Hauses das Original-Atelier des Meisters zu rekonstruieren. Viele Skizzen und Skulptur-Modelle sind für die Öffentlichkeit zum ersten Mal zugänglich.

Musik statt Mafia

Musizieren gegen die Mafia. Im sizilianischen Catania werden Kinder schon sehr früh an die Musik herangeführt. Mit diesem Erziehungskonzept wollen die Initiatoren die Kinder aus dem Einflussbereich der Mafia heraushalten.

Jordanien: Unerwünschte Rückkehrer

Jordanien: Unerwünschte Rückkehrer

ARTE Journal - Viele Kämpfer des "IS" kehren traumatisiert und desillusioniert aus Syrien und dem Irak zurück. DIe meisten Rückkehrer landen umgehend im Gefängnis. Unser Reporter Julien Fouchet hat sich in Jordanien mit ehemaligen "Gotteskriegern" unterhalten.

Internationales, Libanon

Square Idee - (Wieder)sehen auf ARTE+7 und hier Square: Terrorismus in der Falle?

Terrorismus: In der Falle?

Terrorismus und Islam: Inwieweit beeinflussen Geschichte, Politik und Soziologie die Entscheidung junger Menschen, für den Dschihad zu kämpfen? Diese Frage diskutieren Historiker und Nahost-Experten Pierre-Jean Luizard sowie die Soziologin Nécia Kelek.

Gesellschaft

Liban Hariri

Neues im Hariri-Mord

Die Arbeit des UN-Sondertribunals für den Libanon ist um drei Jahre verlängert worden. Die Ermittler in Den Haag sollen den Mord an dem ehemaligen Ministerpräsidenten Rafik Hariri aufklären. Im Libanon führt das zu heftigen Debatten.

Politik, Libanon

Brasilien Stadion

Die Schattenseiten der Fußball-WM 2014

ARTE Journal - Brasilien hat noch immer unter den finanziellen Folgen der Fussball-WM 2014 zu leiden. Allein der Bau des Stadions von Brasilia hat mehr gekostet als es einbringen wird. Nachhaltigkeit geht anders. 

Wirtschaft, Brasilien

Dossier greece debt

Griechische Schulden: 320 Milliarden Euro in 40 Jahren

Am heutigen Freitag hat der Bundestag in Berlin mit einer großen Mehrheit die Verlängerung des Hilfspakets für Griechenland gebilligt. Ein Blick auf unsere Infografik zeigt: Die Phase der Schuldenrückzahlung wird lang, sehr lang sein.

Wirtschaft, Griechenland

Corée : le dernier prince rouge

Nordkorea: Der kleine rote Prinz

Kim Jong-un ist seit vier Jahren an der Macht, im Ausland kennt ihn keiner. Aus seinem Land erreichen uns Bilder eines lächelnden jungen Mannes - wer verbirgt sich hinter dieser Maske?  

Internationales, Nordkorea

Momentaufnahmen

Die Ukraine-Krise, die Lage der Frauen in Afghanistan, und ein Iran, der seine Muskeln spielen lässt: das sind einige der Momentaufnahmen dieser Woche.

Rencontre-Banlieue

Clichy-sous-Bois meets Neukölln

ARTE Journal - Die Pariser Banlieue Clichy-sous-Bois und der Berliner Stadtteil Neukölln sind 2 soziale Brennpunkte im Kampf gegen Perspektivlosigkeit vereint.

Gesellschaft, Welt

PAUL J. RICHARDS / AFP

Steuerflucht: Mc Donald's "Unhappy Meal"

Der Fastfood-Riese soll sich zwischen 2009 und 2013 in Europa um Steuerzahlungen von etwa einer Milliarde Euro gedrückt haben. 

Wirtschaft, Europäische Union

Dossier-Ukraine Ukraine

Alles nur Show? Der Waffenabzug in der Ukraine

Auch wenn die pro-russischen Separatisten in der Ostukraine derzeit ihre schweren Waffen abziehen, gibt es Anzeichen dafür, dass das nur ein vorübergehender taktischer Rückzug ist.   

Politik, Ukraine

andere-de

Das andere Journal - 45

Diese Woche entführen wir Sie in das Reich der Träume: mit Reisen ins Weltall, geopolitischer Gastronomie, Pandas und Robotern, die beim Schule schwänzen helfen...

Internationales, Welt

Vox Pop - (Wiedersehen) auf ARTE+7
Marketing für den guten Zweck

Um neue Spender zu werben, nehmen immer mehr Wohltätigkeitsorganisationen die Dienste professioneller Marketingfirmen in Anspruch. Deren Methoden haben so klingende Namen wie „Street Fundraising“ oder „Face-to-Face“.

Die Mittelschicht

Seit Jahren steht die Mittelschicht im Mittelpunkt der politischen Debatte, denn sie ist ein Barometer der gesellschaftlichen Entwicklung. Ein Porträt der Mittelschicht in Europa.

Yourope - (Wieder)sehen auf ARTE+7
Me, my selfie and I: ich fotografier mich, also bin ich !

Das Selfie ist eines der meistgeposteten Motive in den sozialen Netzwerken. Laut einer Umfrage sind die jungen Briten bei “Selfies” europaweit führend. Jeder Dritte macht regelmäßig Schnappschüsse von sich selbst. Deutschen und Franzose folgen kurz dahinter.

THEMA - Die Dokumentation in voller Länge
Mein wunderbarer Arbeitsplatz

Wir verbringen ein Drittel unseres Leben auf der Arbeit. Starre hierarchische Strukturen, unflexible Arbeitszeiten, Mangel an Information sind Faktoren persönlicher Frustration und professioneller Ineffizienz. 

Tagebücher einer Revolution

Vier syrische Aktivisten filmen ihr Leben während der Revolution. 

(Wieder)sehen auf ARTE +7
ARTE Journal Junior - 01. März

Diese Woche besuchen wir Emma in Neukaledonien, erfahren alles über die Polizei und darüber, wie sich die Niederländer über Wasser halten.