Not welcome - Flüchtlinge machen einen Bogen um reiche Golfstaaten

Flüchtlinge aus Syrien, Eritrea oder Afghanistan machen um die reichen Golfstaaten einen großen Bogen. Warum?

ARTE Reportage - in voller Länge sehen
Kuba: Welcome Americanos

Die Kanadier sind schon da und Airbnb auch: Mit ihrer Hilfe reisen nach dem historischen Händedruck zwischen Obama und Castro immer mehr Amerikaner auf die Karibikinsel…

Auf der Balkanroute
Unter dem Tarnnetz-Sonnenschutz

Während zwei Wochen begleitet ARTE-Reporter Patrick Schulze-Heil Flüchtlinge auf ihrem Irrweg von Griechenland, über Mazedonien, Serbien, Ungarn, Österreich nach Deutschland.

L'image qui choque l'Europe

Das Bild, das Europa schockiert

Das Bild des dreijährigen Aylan, dessen lebloser Körper an einen türkischen Strand gespült wurde, sorgt weltweit für Bestürzung und wird zum Symbol der Flüchtlingskrise.

Internationales

4. September 2015

ARTE Journal

19.10

4. September 2015

ARTE Journal

ARTE+715 minutes

4. September 2015

28 Minuten

ARTE+744 minutes

Mangas gegen Atomenergie

Die Katastrophe von Fukushima hat die japanische Bevölkerung tief ins Mark getroffen. Das spiegelt sich auch in Shiriagari Kotobuki's Mangas wider. 

 

Im Dienste der Kultur

Eine erste Begegnung mit Kulturberufen und ein möglicher Einstieg ins Berufsleben, das sind die erklärten Ziele des neuen französischen Freiwilligendienstes.

Bitterböse Nachrichten - politisch völlig unkorrekt

Diese Woche haben es folgende Nachrichten in unsere Auswahl geschafft: die öffentlichen Kriegsmanöver in Japan, eine idyllische Teestunde zwischen Putin und Medwedew, aber auch die feierlichen Rituale des Königs von Swasiland, Mswati dem Dritten.

Cochon

Frankreich: Schweinezüchter vor dem Aus?

ARTE Journal - Mindestpreise in der Nahrungsmittelproduktion? Einige französische Betriebe wollen davon nicht mehr wissen. Sie fürchten um ihre Wettbewerbsfähigkeit. 

Wirtschaft

Kriege_DE

Immer mehr Kriege in der Welt?

Am Weltfriedenstag stellt ARTE die Frage: Gibt es heute wirklich mehr Konflikte und Kriege als je zuvor?

Internationales

La classe politique libanaise aux ordures !

Auf den Müll mit den Politikern!

"Ihr stinkt!" Im Libanon ist die Müllkrise der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt. Am Dienstagabend hat die Polizei das von Demonstranten besetzte Uweltministerium geräumt, nachdem dieses von Demonstranten besetzt wurde, die gegen die anhaltende Müllkrise protestiert hatten.
Yourope, Samstag, 14 Uhr auf ARTE Yourope Héritage

Wie gerecht ist Erben?

Durch Erbschaft reich werden. Ein Traum, den viele träumen und der nur selten in Erfüllung geht. Dabei werden allein in Deutschland 200 Milliarden Euro pro Jahr vererbt.

Wirtschaft

Die Empörten: Von der Straße zur Macht

Noch vor einem halben Jahr war Ada Colau in Spanien so gut wie unbekannt. Die 41-jährige ehemalige Hausbesetzerin wurde im Mai zur Bürgermeisterin von Barcelona gewählt. Ähnlicher Erfolg für Manuela Carmena in Madrid.

Japan: Der kleine Krieg gegen die USA

Seit Ende des Krieges kämpfen die Einwohner von Okinawa gegen die amerikanische Präsenz auf dieser im Süden Japans gelegenen Insel, auf der eine neue Militärbasis errichtet werden soll.

Areva & Uramin
Zeitbombe der französischen Atomindustrie

Die Inbetriebnahme des Druckwasserreaktors in Flamanville wird auf 2018 hinausgezögert und verursacht zusätzliche 2 Milliarden Euro. Der Abstieg des einstigen Riesen der französischen Atomkraft hatte 2007 mit der Uramin-Affäre begonnen.

ARTE Reportage - in voller Länge sehen
Nie wieder Katrina?

Zehn Jahre nach dem Wirbelsturm besinnen sich die Menschen auf die Ursachen der Überschwemmung: die jahrzehntelange Vernichtung von Sümpfen und Schwemmland durch die Ölindustrie.

Rückzug aus Gaza, zehn Jahre danach

Im Sommer 2005 wurden über 6.000 Siedler aus dem Gazastreifen evakuiert, ihre Siedlungen wurden vom israelischen Staat zerstört und das Land an die Palästeninser zurückgegeben. Chronologie, Analyse, Zeugenberichte: ARTE Info sieht sich zehn Jahr später die Konsequenzen des Abzugs an. 

 

 

Mammon - Eine Reise durch das Geldsystem

Ein Leben ohne Geld wäre für uns heute unvorstellbar. Aber wie ist Geld eigentlich entstanden? Welche Formen kann es annehmen? Und was sind seine mächtigen und potenziell zerstörerischen Kräfte? 

Operation Klima

Hast du auch deinen Lieblingsort in der Natur? Er könnte vom Klimawandel bedroht sein. Setz dich für ihn ein und nehme an unserem Dokumentarfilm teil. 

Um die Zukunft zu ändern, hier klicken

Wie geht es weiter mit dem Online-Tracking? Für die letzte Folge von Do Not Track haben wir die Daten aller registrierten Nutzer analysiert und drei Zukunftsprognosen ermittelt. 

Radioaktive Begegnungen in Hiroshima

Am 6. August 1945 zerstörte eine Atombombe die Stadt Hiroshima. Siebzig Jahre später haben wir in der mittlerweile lebendigen Stadt einige Überlebende wiedergetroffen: die Hibakushas.

Tagebücher einer Revolution

Drei junge Syrer dokumentieren für uns in selbst gedrehten Video-Tagebüchern ihr Leben in der Revolte.

Vier Monate, vier Camps
Refugees - ein Multimedia-Projekt von ARTE Reportage

Eine andere Sichtweise auf die Flüchtlingsproblamatik: von September bis Dezember 2014 haben Kinoregisseure, Fotografen, Schriftsteller und Comic-Zeichner von den Menschen in den Flüchtlingslagern erzählt.

Ein interaktiver Finanzkrimi

Held oder Selbstdarsteller? Der Bankangestellte Hervé Falciani versetzte er dem Schweizer Bankgeheimnis den Todesstoß.