Themenabend - Heute Abend um 23:35 Uhr
"Bei Anruf Folter"

Sie sind auf der Flucht, werden gekidnappt und müssen unter Folter ihre Familie anrufen und um Lösegeld bitten. Themenabend widmet einen Dokumentarfilm dem Schicksal der eritreischen Flüchtlinge.

Heute Abend um 20:15 Uhr visuel_docu_info.jpg

"Mittal - die dunkle Seite des Stahlmagnaten"

Der hochdynamische Aufsteiger Lakshmi Mittal ist der meistgehasste Arbeitgeber Frankreichs geworden. Die Geschichte eines Niedergangs, der die dunkle Seite des Neoliberalismus offenbart.

Wirtschaft

AFP

Zwei Journalisten von ARTE in Papua-Neuguinea festgehalten

ARTE Reportage - Valentine Bourrat und Thomas Dandois wurden von ARTE Reportage nach Papua-Neuguinea geschickt, um einen Beitrag über die politische Lage vor Ort zu machen. Dort wurden sie am 6. August verhaftet. 

Internationales, Papua-Neuguinea

netflix-illus.jpg

Netflix: Der Krieg um den SVoD

50 Millionen Abonnenten, mehr als 4 Milliarden Dollar Umsatz und ein Katalog von mehr als 100.000 Titeln. Netflix kommt nach Europa. ARTE Journal erklärt, was das bedeutet. 

Europa

16. September 2014

ARTE Journal

ARTE+720 minutes

17. September 2014

28 Minuten

03.48

17. September 2014

ARTE Journal

13.20
independantistes_europeen_va.jpg

Europäische Scheidungskriege

Der Unabhängigkeitswunsch verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Neben Schottland und Katalonien wollen sich noch weitere Regionen in Europa vom Zentralstaat lösen.

Politik

Schottland steht vor der Entscheidung

Soll Schottland eine unabhängige Nation werden? Diese heiß diskutierte Frage müssen die Schotten am 18. September in einem Referendum beantworten. Jede Stimme ist hart umkämpft. 

Politik

phalle.jpg

Niki de Saint Phalle im Grand Palais

ARTE Journal - Mit ihren bunten, üppigen Frauenfiguren, den „Nanas“, wurde die französische Künstlerin Niki de Saint Phalle weltweit bekannt. Der Pariser Grand Palais widmet ihr nun eine Retrospektive.

Kultur, Frankreich

Dossier etat-providence-02.jpg

Mitte-Links-Bündnis gewinnt Parlamentswahl in Schweden

Nach acht Jahren an der Macht wurde die konservative Regierung unter Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt erwartungsgemäß abgewählt. Die rechtspopulistischen Schwedendemokraten wurden mit 13% drittstärkste Kraft.

Internationales

nie-wieder-judenhass.jpg

Berlin: Nie wieder Judenhass

ARTE Journal - Mit einer Kundgebung in Berlin hat der Zentralrat der Juden in Deutschland am Sonntag ein Zeichen gegen Antisemitismus gesetzt. 

Gesellschaft, Deutschland

Die bimediale Serie von ARTE Reportage
Ein neuer Blick auf die Flüchtlingscamps

Nepal, Irak, Libanon, Tschad. ARTE Reportage gibt 16 Künstlern Gelegenheit, Flüchtlingslager in verschiedenen Regionen dieser Welt aus ihrem ganz persönlichen Blickwinkel zu zeigen. 

(Wieder)sehen auf ARTE+7 Eau argentée

Syrien: "Silvered water" dokumentiert den Bürgerkrieg

ARTE Journal - Was ist vier Monate nach dem Filmfestival von Cannes aus den beiden Regisseuren des Films Ossama Mohammed und Wiam Simav Bedirxan geworden? Wie bewerten sie die heutige Situation in Syrien? 

Kultur, Frankreich