Schweres Ringen um die Einigung beim Atom

Zwischen dem Westen und dem Iran gibt es weiter keine definitives Abkommen zu Teherans Nuklearprogramm. Seit zwölf Jahren verhandeln die UN-Vetomächte mit dem Iran bereits über einen belastbaren Vertrag.

Dossier Nigéria

Nigeria: Wahlen im Zeichen des Terrors

Überraschender Machtwechsel in NIgeria: Der Herausforderer Buhari sichert sich die absolute Mehrheit, Amtsinhaber Jonathan anerkannt den Sieg seines Kontrahenten und in der Stadt Kano, im muslimischen Norden, feiern Tausende den Sieg des Aussenseiters.

Internationales

Jean Paul Gaultier im Grand Palais

Modewunderkind Jean Paul Gaultier im Grand Palais

ARTE Journal - Der Modemacher Jean Paul Gaultier stellt im Grand Palais von Paris aus. Schon anderthalb Millionen Besucher haben sich die Kreationen des Modeexentrikers in der ganzen Welt angeschaut.

Kultur, Frankreich

Das Ende der Milchquote

Das Ende der Milchquote

ARTE Journal - Mit der Liberalisierung des Milchmarktes erhalten die Landwirte mehr unternehmerische Freiheiten, begegnen aber auch neuen Risiken. Vor allem die bis anhin durch Quoten geschützten Kleinbauern fürchten um ihre Existenz.

Wirtschaft, Frankreich

1. April 2015

28 Minuten

ARTE+741 minutes

1. April 2015

ARTE Journal

13.20

1. April 2015

ARTE Journal

19.10

Israelische Serie kämpft gegen Klischees

Die Serie "Fauda" ist ein gewagtes Experiment im israelischen Fernsehen, denn sie versucht die gängigen Klischees aufzubrechen. In der Serie werden palästinensische Hamaskämpfer nicht nur als Terroristen sondern auch als Menschen betrachtet.

Theater: Im Spiegel der Gesellschaft

Das Pariser Théâtre de la Colline steht für ein Theater das der Gesellschaft den Spiegel vorhält. Dabei stehen sowohl die Widersprüchen als auch die Vielfâltigkeit in einer Gesellschaft im Vordergrund. Die selbsterlebten Diskriminierungen waren Thema in einem Workshop.

Unsere Kulturserie der Woche
Bollywood, die größte Filmindustrie der Welt

Diese Woche entführt Sie unser Feuilleton zu den Dreharbeiten einer Liebeskomödie - auf Indisch ...

CITIZENSIDE/JALLAL SEDDIKI / CITIZENSIDE.COM

Presseschau zu den Départementswahlen in Frankreich

Während in Frankreich die Rechten triumphieren, wurden die Sozialisten von der Bevölkerung abgestraft. Wie die europäischen Zeitungen auf das Wahlergebnis reagieren, können Sie in unserer Presseschau lesen.

Politik, Frankreich

Vaucluse

Front National: Stimmungstest in Vaucluse

ARTE Journal - Der Front National hat zwar kein Departement gewonnen, dafür stellt sie künftig 62 Departementsvertreter. Bisher hatte die Partei nur einen einzigen. 

Politik, Frankreich

Israel

Der Protestmarsch der Beduinen

ARTE Journal - Eine Handvoll Beduinen macht sich auf den langen Marsch von der Wüste Negev nach Jerusalem. Sie fordern die Anerkennung ihrer Rechte und Dörfer.

Internationales, Israel

Prostitution, das große europäische Chaos

Strafen für Freier oder doch für Prostituierte? In Europa gehen die Meinungen darüber weit auseinander. Ein Blick nach Europa zeigt, dass die Gesetzeslage in den einzelnen EU-Staaten sehr unterschiedlich ist.

Konflikt im Jemen eskaliert

Die internationale Koalition unter der Führung Saudi-Arabiens bombardiert die Stellungen der Huthi-Milizen im Jemen. Die USA leisten logistische Hilfe, der Iran hat unterdessen den Militärschlag verurteilt.

Jemen Huthi

"Der Jemen ist ein 'failed state'"

Die Islamwissenschaftlerin und Politologin Mareike Transfeld ist Spezialistin für den Jemen auch bei der Stiftung Politik und Wissenschaft in Berlin. Wir haben sie zum Bürgerkrieg und der Intervention der internationalen Koalition im Jemen befragt.

Internationales, Jemen

Reportage Grèce

Ein Gesetz gegen Zwangsversteigerungen

ARTE Journal - Arbeitslosigkeit, Steuererhöhungen, Lohnkürzungen: hunderttausende Griechen sind zahlungsunfähig. Nun setzt die Regierung eines ihrer Wahlversprechen um und schützt die Hauseigentümer vor Zwangsversteigerungen.

Wirtschaft, Griechenland

ARTE Reportage, Dossier mada

Madagaskar: Das Tal der Saphire

Angetrieben von der extremen Armut und voller Hoffnung auf möglichen Reichtum strömen Saphirsucher in das triste Flusstal des Ilakaka, denn die Insel birgt die meisten Fundstellen für Edelsteine auf der Welt. Entdecken Sie unsere 5-teilige Webdokumentation.

Momentaufnahmen

Schwere Waldbrände in Argentinien, der Airbus-Absturz mit 150 Toten in Südfrankreich und die Bombardierungen Saudi-Arabiens auf den Jemen: das sind einige der Momentaufnahmen dieser Woche.

(Wieder)sehen auf ARTE+7
Terrorismus - das Inferno stoppen

Square Idee diskutiert mit zwei Experten die komplexen Hintergründe des Terrorismus und den dringenden Handlungsbedarf.

Reiseblog
Angst vor Russland

Russland ist mit 17 Millionen km2 das größte Land der Welt. Die Beziehung zu den baltischen Nachbarstaaten ist nicht immer rosig. Verschärft wird sie aktuell durch die Ukraine Krise. Was denken Letten, Weißrussen oder Ukrainer über die russischen Nachbarn? 

Yourope, (Wieder)sehen auf ARTE+7
Ukraine - ein Jahr nach dem Machtwechsel

Ein Land zwischen Bürgerkrieg und Wirtschaftskrise. Was ist von den Hoffnungen der Ukrainer geblieben?

ARTE Reportage - Archiv
Tunesien: Im Namen des Dschihad

Seit dem Arabischen Frühling gewinnen die radikalen Islamisten immer mehr an Einfluss, sie versuchen jeden demokratischen Fortschritt in ihrer Heimat zu torpediere.

THEMA - Die Dokumentation in voller Länge
Mein wunderbarer Arbeitsplatz

Wir verbringen ein Drittel unseres Leben auf der Arbeit. Starre hierarchische Strukturen, unflexible Arbeitszeiten, Mangel an Information sind Faktoren persönlicher Frustration und professioneller Ineffizienz. 

Tagebücher einer Revolution

Vier syrische Aktivisten filmen ihr Leben während der Revolution. 

Die Mittelschicht

Seit Jahren steht die Mittelschicht im Mittelpunkt der politischen Debatte, denn sie ist ein Barometer der gesellschaftlichen Entwicklung. Ein Porträt der Mittelschicht in Europa.